Autor/in

Musik & Club

Strangers

2009 hat er die Felice Brothers verlassen, jetzt veröffentlicht Simon Felice sein zweites Album unter eigenem Namen – bestrickende amerikanische Songkunst.

Musik & Club

#2

Thees mag Mensch eben. Ex-Tomte Sympathieträger mit 11 textstarken Songs, Indie sensibilisierter Trans-Deutsch-Rock. Konsensträchtig, aber schön.

Musik & Club

Desperate Ground

Was für die Ramones mit ihren ersten vier Alben gilt, schafft das Trio mittlerweile über die Strecke von sechs Alben – immer geil, immer gut, immer voller Energie.

Musik & Club

Jake Bugg

Neoklassizistischer Singer/Songwriter-Stoff mit Rock-Gestus eines 18-jährigen Engländers, dessen Stimme für sich interessanter ist als seine Songs.