»Street. Photography. Workshop« mit Kay von Aspern im Rahmen der Ausstellung »Street. Life. Photography«

Workshop-Ticket zu gewinnen!

© Lies Maculan, aus der Serie »Soneca«, 2014

Der öffentliche Raum als Shooting-Sujet, ungesehene Öffentlichkeiten sichtbar machen und Momente des Alltags einfangen – in Mittelformat, auf 35-mm-Film oder mit dem Smartphone: Das Kunst Haus Wien widmet sich der Street Photography in einer Gruppenausstellung. Hier wird ein breites Spektrum des Urban-Space-Genres einer Öffentlichkeit im institutionellen Kunstraum präsentiert. 52 Positionen mit rund 320 Werken – neben Ikonen wie Diane Arbus oder Lee Friedlander finden auch junge VertreterInnen aus der zeitgenössischen Street-Photography-Szene wie Mohamed Bourouissa, Harri Pälviranta, Alex Dietrich und Lies Maculan in der Ausstellung ihren Platz.

Die Ausstellung »Street. Life. Photography« ist noch bis 16. Februar 2020 im Kunst Haus Wien zu sehen.

Wir verlosen 1 Ticket für den »Street. Photography. Workshop« mit Kay von Aspern am 18. Jänner 2020 von 10 bis 16 Uhr, bei dem die Teilnehmenden ihren fotografischen Blick für die besonderen, merkwürdigen, humorvollen oder surrealen Szenen auf den Straßen Wiens entwickeln und schulen können. Kay von Aspern erklärt praxisbezogen die Grundlagen der Street Photography und unterstützt bei der Motivfindung und Bildgestaltung.

Einfach folgende Frage beantworten:

Wie viele KünstlerInnen sind bei der Ausstellung »Street. Life. Photography« vertreten? (erforderlich)