Suche

Suchergebnisse für:

Musik & Club

The Evening Descends

Von wegen Heiliger Geist

The Evangelicals sind geografisch wie stilistisch nahe der Flaming Lips angesiedelt, treiben sich aber doch meist im Jenseits herum: Raus aus dem Alltag der Lebenden und Rein in das Abenteuer Geisterbahn.

Musik & Club

Of Shemales And Kissaboos

Mit „I’m A Kid Again“ beginnt die Platte ungew�hnlich ruhig und zur�ckhaltend bevor die Intensit�t in vieler Hinsicht gesteigert wird. Und dann: alles da! Viele Instrumente, L�rm, intime Gef�hle und sanfte T�ne. Das Inhaltlich menschliche Fehler und anderes, f�r das man sich entschuldigen kann, eine gro�e Rolle spielt, ist Genre-immanent. Besonders interessant ist, wie die […]

Allgemein Musik & Club

On Your Sleeve

Der New Yorker Ryan – Adams – Kumpel mit Hardcore- und Punk – Credibility (er war schon im zarten Alter von zwölf Jahren bei den rasenden Heart Attack und spielte später bei D-Generation) hat sich zu einem mehr als respektablen Rock – Singer / Songwriter entwickelt. Einer, für den ich – anders als für die […]

Musik & Club

New Amerykah

Wer so klingt, beschwört unweigerlich die Geister der Vergangenheit: Beim Opener „Amerykahn Promise“ lässt einem Erykah Badu wundervolle P – Funk – Grooves und Bläsersätze in die Knochen fahren, bei „Master Teacher“ drückt sie den Wunsch nach einer besseren Welt so sanft und dringlich aus wie einst Marvin Gaye auf „What’s Going On“. „New Amerykah“ […]

Musik & Club

Soft Power

Selten war ein Albumtitel treffender. Gonzales, der in seinem Leben schon Elektronik – Entertainer, Hip – Hop – Spaßmaschine, seriöser Konzertpianist und vieles mehr war, interessiert sich neuerdings also für kuscheligen Soft – Rock der späten 70er und 80er und deutet diesen unter den Vorzeichen von Disco und blauäugigem Soul, so wie es sich in […]

Musik & Club

I Created Disco

Dem 24 – jährigen Schotten Calvin Harris ist der Spagat zwischen den beiden (virtuellen) Polen Underground und Mainstream gelungen: Er wird in den angesagtesten Clubs gespielt, hat aber gleichzeitig eine Top – 5 – Platzierung in den UK Charts in der Tasche und liefert Theme – Songs für Casting-Shows. „Acceptable in the 80s“ und „Merrymaking […]

Musik & Club

La Paloma 5 & 6

Tauben, diese seuchenverbreitende, geschwätzige und hässlichste aller Vogelarten fasziniert seit Jahrzehnten. Warum auch immer. Jedenfalls verdanken wir ihr Meilensteine der Musikgeschichte wie das markerschütternde „Cucucucu Paloma“. Oder eben auch „La Paloma ohé – Das Lied der Freiheit“. Der Musiker Kalle Laar hatte dankenswerterweise genügend Tagesfreizeit übrig, um unzählige Versionen dieses Schmachtfetzens zusammenzutragen. Zwischen der unglaublich […]

Musik & Club

Lieber ein Verlierer sein

Die EM. Sie wird uns schon im Vorfeld überrollen, bis nur noch Abneigung übrig ist. Peinliche Versuche, Fußball mit Kultur zu verflechten werden dabei helfen. Andi Herzog mit dem Opernball – Ballett, ein Vorgeschmack. Schön wenn’s auch anders geht, wie etwa bei dieser Compilation: 15 Mal Österreich, 15 Mal die Schweiz – ein freundschaftliches Länderspiel. […]

Musik & Club

Reality Check

Im System Pop wird englisch gesungen. Punkt. Dass jedoch nicht alle seiner Protagonisten dies als Muttersprache vorweisen können, liegt aufgrund der schier unendlichen Vielfalt, die Pop zu bieten hat, auf der Hand. Klar ist auch, dass das einen gewissen Abstand zu den Inhalten schafft. Und so geht dann auch einiges leicht über die Lippen, das […]

Musik & Club

Couples

Schon die von Frontfrau Kate Jackson betörend hingehauchte Vorab – Single „Century“ weckte Neugierde auf das zweite Album der Sheffielder Band. Sie lässt sich musikalisch kaum einordnen – ein echter Glücksfall, denn die Blondinen zitieren psychedelischen Sixties – Flower – Pop, grundelnden 80er – Synthie – Pop, die Cocteau Twins, Pulp und Burt Bacharach. Die […]

Musik & Club

In a Cave

Sie sind weder stehen geblieben, noch kreisen sie nur um sich selbst. Musikalische Entwicklungen nehmen sie sehr wohl wahr, jedoch drehen sie sich nicht nach jedem hippen Lüftchen da draußen um. Vielmehr findet eine Art Sound – Perfektionierung statt. Doch trotz einer gewissen Unverwechselbarkeit ist der Vorwurf, Elf Power klängen schon ein wenig angestaubt, nicht […]

Musik & Club

Rockferry

Von Duffy ist es nicht weit zu Dusty, und die Assoziation mit der 60er – Jahre-Ikone Dusty Springfield lässt sich wirklich schwer vermeiden: Wie bei dieser holt sich auch hier eine junge weiße Diva Bodenhaftung und Gefühlsschwere aus der Musik des schwarzen Amerika, wie bei dieser wird auch Duffys Stimme in ein glamouröses Kleid gehüllt […]

Musik & Club

You Have No Idea …

Den Jugendlichen von heute dürstet es nach Rave und Maximal. Und da die Nachfrage das Angebot bestimmt, bekommen sie auch, was sie wollen. Mittlerweile ist die Anzahl der im Fahrwasser der Klaxons angespülten Bands wohl mindestens dreistellig, und sie alle haben eines gemeinsam: Sie langweilen. Nachdem The Whip vor Kurzem ein Nichts namens „X Mark […]

Musik & Club

Svn Fngrs

Soll dieser ganze Speicherformat – Wirrwarr in Sachen Musik irgendeinen Sinn haben, dann allerhöchstens den, dass sich die Formatierungen des Musikhörens an sich auflösen. Black Francis, der wiedergekehrte Godfather of Indie, setzt hier auf ein geiles Format, das 7 – Song – Mini – Album (auf CD – wo ist die schnuckelige 10 Inch?). 20 […]

Musik & Club

Electronic Projects for Musicians

Unzählige Personalrochaden, ein Wechsel zu Elijah Woods Label Simian Records, und Anfang 2007 dann schließlich – nach gefühlten Jahrzehnten – eine neue Platte, die dafür, dass man dachte, sie würde gar nicht mehr das Licht der Welt erblicken, wieder wie aus einem Guss klang – mit den Beach Boys als Paten, versteht sich. Und nun […]

Musik & Club

Coda

Die drei Kölner Jungs Felix, Tamer und Edi schauen aus wie die sympathischen Indie – Nerds von nebenan. Auf ihrem Debütalbum spannen sie den musikalischen Referenzbogen allerdings wesentlich weiter: „Coda“ klingt, als seien die Jungspunde im Plattenschrank ihrer Eltern auf Palais Schaumburg und Krautrock – Scheiben gestoßen und hätten diese Inspirationsquellen um Anleihen aktueller Helden […]

Musik & Club

Frozen Souls

Das Schweizer Trio Navel liefert mit „Frozen Souls“ das beste Grunge-Album (Grunge: auf heavy gespielten Blues-Riffs basierender Rock, der nicht Heavy – Metal – Style kastratig gewimmert, sondern punkig schrei-gesungen wird) seit sehr langer Zeit ab. Nicht das Problem der drei jungen Menschen, dass meine Generation dieses Album bereits mehrfach zuhause stehen hat. Schlechter, aber […]

Musik & Club

The Odd Couple

Gibt’s jemanden, der „Crazy“ nicht kennt? Das ist bei der extremen Dauerbeschallung schwer vorstellbar, führt uns aber etwas Schönes vor Augen: Wer klugen Pop macht, landet auch im Zeitalter der segmentierten Blogger einen weltweiten Hit.

Musik & Club

New Orleans Funk Vol. 2

Bei Compilations von Soul Jazz kann man im Grunde ungehört zugreifen, das ist immer beste Musik auf höchstem Niveau, von Auskennern mit Seele und Geschmack zusammengestellt. Das gilt auch für diesen zweiten Teil von „New Orleans Funk“, eine Sammlung, die gemeinsam mit dem ersten Teil und der ebenfalls zwingenden Zusammenstellung „Saturday Night Fish Fry“ einen […]

Musik & Club

More Dirty Laundry

Es gibt zu besprechende Tonträger, die der Musikschreiber mit grundsätzlicher Dankbarkeit entgegennimmt. Dann gibt es zu besprechende Tonträger, die er mit Demut und Freude, ja, empfängt. Wie diese Compilation mit dem Untertitel „The Soul of Black Country“, deren Review eigentlich auf Knien zu schreiben wäre – so gut ist das! Wenn sich die eine beste […]