Suche

Suchergebnisse für:

Musik & Club

Nine Times That Same Song

Keine zu engen Lederjacken mit einhergehender Rock-’n’-Roll-Attitüde (oder umgekehrt), kein unbedingter Wille zum perfekten Popsong, und doch: „Nine Times That Same Song“ ist das Verführerischste, das Skandinavien seit langem zu bieten hat. Darüber hinaus können Love Is All auch den besten Namen seit Ewigkeiten für sich verbuchen, und damit ist noch nicht Schluss. Zackig, rumpelig, […]

Musik & Club

Friendly Fire

Deine Freundin betrügt dich mit deinem besten Freund, der wiederum verunglückt tödlich, bevor du ihn zur Rede stellen kannst. Damit muss man erst einmal umgehen können, auch wenn man einen großen Nachnamen sein Eigen nennt – Lennon zum Beispiel. Während sein Halbbruder Julian stets das Rampenlicht suchte und sich nicht zuletzt seines berühmten Vaters wegen […]

Musik & Club

Kopf auf

Das sich nach einem Leuchtre-klameschriftzug benannt habende und mittlerweile zum Trio geschrumpfte Jeans Team veröffentlicht ein Jahr nach dem letzten bereits ein weiteres Album. Eine solche Eile ist man von den sympathischen Berlinern gar nicht gewohnt, denn zwischen dem Debüt „Ding Dong“ und dem Nachfolger „Musik von oben“ ist immerhin ein halbes Jahrzehnt verstrichen. In […]

Musik & Club

The Way the Wind Blows

Jeremy Barnes, man kennt ihn als Schlagzeuger von Neutral Milk Hotel, ist wieder unterwegs auf Forschungsreise in Sachen osteuropäischer Folklore, Klezmer und vornehmlich auf dem Balkan zusammengetragener Volksmusik. Das dritte Album von A Hawk and a Hacksaw präsentiert sich als das bislang stimmigste, was nicht zuletzt daran liegen dürfte, dass die bisher nur als Gastmusikerin […]

Musik & Club

Safe inside the Day

Stell dir Tom Waits mit riesigen Titten und dennoch nicht ganz einfacher Geschlechtsdefinition im kammermusikalischen Kontext zwischen Antony – Camp und Superwolf – Erdung vor, dann kommst du ungefähr dorthin, wo Baby Dee ihr zu Hause baut. Auf Antonys Debüt hat sie mitgespielt, und die Superwölfe Matt Sweeney und Bonnie ‘Prince’ Billy haben dieses Album […]

Musik & Club

Alopecia

Yoni “Why?” Wolf ist also dem Indie – Hop – Kollektiv Anticon entwachsen, ganz nebenbei hat er eine nachvollziehbare Annährung an Gitarren – Pop ebenso hingelegt, wie die Erschaffung einer Band, die nun so heißt wie er selbst. Mit zwei Kollegen hat er aus seinem typischen nasalen Singsang, Westerngitarre, immer noch in Spurenelementen vorhandenem Hip […]

Musik & Club

Brain Thrust Mastery

Die Verbindung von Humor und Musik ist per se ja nichts Schlechtes. Wer allerdings ankündigt, die Schweiz auf die Bahamas verlegen zu wollen, um das daraus entstandene Loch mit Schokolade zu füllen, befindet sich scherztechnisch eher jenseits. Und hört auf den Namen We Are Scientists. Dazu kommen Dinge wie zur Schau gestellte, bewusst unvorteilhaft gehaltene […]

Musik & Club

An England Story

Auswählen heißt weglassen; das gilt insbesondere dann, wenn man sich an das doch eher verwegene Wahnsinnsprojekt macht, 25 Jahre britische Dancehall-Musik (von frühem Raggamuffin über Jungle und UK Hip-Hop bis Grime) auf zwei Langspielplatten herunterzudestillieren. Zum Glück verzichtet man bei Soul Jazz schon aus guter Betriebstradition ausschließlich auf Verzichtbares (in diesem Fall etwa historische Verwirrung […]

Musik & Club

Do You Like Rock Music?

Fjodor Dostojewski, Albert Einstein und das Trojanische Pferd, sie alle wurden schon besungen, dienten als Inspirationsquelle oder fanden zumindest Erwähnung im Schaffen von British Sea Power. Und wäre die englische Nationalmannschaft bei der Fußball – EM dabei, so hätte „Waving Flags“, die erste Single aus dem aktuellen Werk der wieder im Quartett arbeitenden Band aus […]

Musik & Club

The Cool

Über weite Strecken seines zweiten Albums hält sich der höchst freundliche MC aus Chicago ordnungsgemäß an dessen Titel. Auf höfliche Distanz zurückgelehnt, definiert Fiasco die Pose des Kühlbleibens vielmehr als wohltemperiertes gutes Benehmen denn als Freibrief zur affigen Zurschaustellung von Top-Ego-Skills, ein wie üblich gesundes Selbstbewusstsein muss im Rap-Biz dann halt aber doch sein. Der […]

Musik & Club

The Artistry

Der Enthusiasmus dieser Jungs ist ansteckend: Die vier Vorarlberger wirken berauscht von Pop-Melodien und Harmonien; in einem unbeirrbaren Glauben an den perfekten Song laden sie ihre Refrains bis zum Überlaufen mit Mehrstimmigkeit auf, kleben ihre Stücke mit unverschämt einfachen Gitarrenlinien in den Ohren ihrer Hörer fest, quetschen jeden Song auf die eingängigste Form. Ganz ohne […]

Musik & Club

Strom und Drang

Sie sind nun auch schon Urgesteine, aber wie zum Trotz vermeiden die Hamburger alles, was nach Reife, Ruhe und Erwachsenwerden aussieht. „Strom und Drang“ ist über weite Strecken ein herrlich pubertäres Album geworden, voll mit augenzwinkernden Angebereien, Teenager – Liebes – Hits und Anspielungen auf trashige Quizmasterinnen im Privatfernsehen. Mit Ausnahme von ein paar geradeheraus […]

Musik & Club

Another Illusion

Das gute Label Konkord mit einer guten neuen Platte, nämlich der zweiten vom Duo 505, bestehend aus Bernhard Fleischmann und Herbert Weixelbaum, hier mit den Gästen Clara Berger (Stimme) und Tristan Schulze (Cello). Zehn Stücke für Indietronica – Afficionados und IDM – Nostalgiker – oder anders formuliert: ein kontemplatives Werk voller zarter Melodien, sanftem Knistern, […]

Musik & Club

19

„Die neue Amy Winehouse!“, ruft uns der Promo – Apparat zu, und wer den Ball fängt, muss wohl sofort ein ungnädiges Urteil fällen: Das Album klingt in jener Weise gefällig und poliert, die für Produkte typisch ist, die sich an Überraschungserfolge anhängen. Die Britin, die ihr Alter im Albumtitel kokett ausspielt, erinnert mit ihrem trotzig […]

Musik & Club

Women As Lovers

Bei Queen ist nach dem Tod von Freddie Mercury viel falsch gelaufen. Die von Brian May und Roger Taylor betriebene totale Ausschlachtung gipfelte in Shows mit Paul Rodgers am Mikro und schließlich im Musical „We Will Rock You“. Obwohl Queen die Teenager-Jahre gleich mehrerer Generationen geprägt haben, findet man das Quartett heutzutage leider nur sehr […]

Musik & Club

Vampire Weekend

Wenn vier wohlerzogene, junge Herren aus New York City, die sowohl Elite – Uni als auch pastellfarbene Poloshirts mit aufgestelltem Kragen schon von innen gesehen haben, ihrem schmissigen und ansonsten herkömmlichen wie gefälligen Indie – Rock – Entwurf eine gut nachgehörte Portion Afro – Pop angedeihen lassen, um erfolgreich nachzusalzen, dann muss ihnen sicherlich nicht […]

Musik & Club

Devotion

Ergebenheit, Andacht, Hingabe, Zuwendung: Das englische Wort devotion lässt sich schwer auf einen Punkt bringen – und es ist der perfekte Titel für dieses zweite Album des Duos aus Baltimore, Maryland. Vor einigen Monaten erst erreichte das selbst betitelte Debüt mit einem Jahr Verspätung den alten Kontinent und sorgte für Verzückung; „Devotion“ wird, so es […]

Musik & Club

Our Own Voices – Expose Yourself to Trikont, Vol. 3

Unlängst formulierte unser Herr Bundeskanzler den folgenden, wunderschönen Satz: „Ich schließe gar nichts aus und auch gar nichts ein.“ Der Mann ist offenbar ein Philosoph; davon abgesehen erschließt er uns aber auch sehr anschaulich das Wesen des Münchner Weirdo-Labels Trikont. Auch dort wird nichts, aber schon gar nichts ausgeschlossen, sei es schwule Musik der 60er-Jahre, […]

Musik & Club

The Lighter

Wenn die aus dem englischen Blackpool stammende Joanne Robertson nicht gerade mit dem Trio MEMEME werkt und dort an wahlweise E-Gitarre oder Schlagzeug Krach in die Welt hinausprügelt, macht sie etwas ganz anderes, unter der Aufsicht von Produzent David Cunningham ein entrückt flüsterndes, akustisches Album aufnehmen nämlich. Auf ihrem Solodebüt lässt Robertson über der teils […]

Musik & Club

Hamburg brennt EP

1000 Robota sind jung, beschämend jung sogar, so dass es ein leichtes ist, sich neben ihnen wie der sprichwörtliche alte Sack zu fühlen. Jonas Hinnerkort und Sebastian Muxfeldt sind 17, Anton Spielmann zählt immerhin schon 18 Lenze, und so mancher Zeitgenosse ist wohl versucht, sie schlicht als Teenie-Band abzustempeln – dann soll er sich einmal […]