Buchhaltung in 20 Minuten

Steuern sind nicht lustig. Aber wer sich Zeit sparen will, könnte mit dem Tool von bookamat seine Abrechnungen ein klein wenig angenehmer und flüssiger gestalten. [Advertorial]

Patrick Kranzlmüller und Axel Swoboda wollten sich nicht länger mit unübersichtlichen Tools für ihre Rechnungen rumschlagen. Deshalb haben sie bookamat entwickelt. Über die Vorzüge und nächste Schritte haben wir uns mit ihnen unterhalten. Und wer es selbst testen möchte – bookamat lässt sich kostenlos 30 Tage testen: www.bookamat.com

Eines der größten Probleme für selbstständige Kleinunternehmer ist wohl die SVA. Abgesehen davon, welche Herausforderungen haben Einzelunternehmer?

Das hängt vermutlich stark vom jeweiligen Betätigungsfeld und Geschäftsmodell ab. Unserer Erfahrung nach gibt es sehr viele Herausforderungen – unter anderem bürokratische Hürden und die ständige Auseinandersetzung mit der SVA bzw. dem Finanzamt. In der öffentlichen Diskussion geht es dabei oft um die Höhe der Steuern und Beiträge. Nicht weniger problematisch sind unserer Ansicht nach die teilweise komplizierten und nicht nachvollziehbaren Berechnungsmethoden und vor allem die intransparente Darstellung der Resultate.

An welchem dieser Punkte setzt ​b​ookamat an?

bookamat ermöglicht einen besseren Überblick der betrieblichen Finanzen und damit verbundene steuerliche Auswertungen. Wir denken, dass die Kontrolle der eigenen Zahlen zu einem besseren Gefühl bei der Selbständigkeit und einer besseren Planung führt. Am Ende des Jahres stellt sich für viele Selbständige die Frage, ob möglicherweise noch investiert werden soll oder ob beispielsweise eine Vorauszahlung der SVA-Beiträge Sinn macht.

Diese Fragen können nur auf Basis einer korrekten und verständlichen Auswertung beantwortet werden. Genau hier setzen wir an. bookamat soll zu mehr Klarheit und Kontrolle im Hinblick auf die unternehmerisch relevanten Zahlen führen und gleichzeitig die notwendigen steuerlichen Auswertungen bereitstellen. Das alles verpackt in einer modernen, einfach zu bedienenden Web-Applikation.

Nutzt ihr selbst ​b​ookamat? Was sind eure persönlichen Erfahrungen mit eurem Produkt?

Wir nutzen bookamat sowohl als Einzelunternehmer als auch für unsere OG. Ursprünglich haben wir bookamat für uns selber entwickelt, weil wir keine adäquate Lösung für unsere Buchhaltung gefunden haben. Natürlich sind wir sehr kritisch im Umgang mit unserem eigenen Produkt. Insgesamt sind wir aber sehr zufrieden – sonst würden wir bookamat weder verwenden noch entwickeln. Wir finden aber auch, dass sich jeder potentielle Benutzer die verschiedenen Lösungen anschauen und vergleichen sollte. Wichtig ist, dass jeder eine für seine Bedürfnisse passende Lösung findet.

Meine monatliche Buchhaltung (inkl. UVA) ist mit bookamat in 20 Minuten erledigt. Am Ende des Jahres übergebe ich den Export an meine Steuerberaterin, die mir ca. 2 Stunden für die Überprüfung und den Jahresabschluß verrechnet.

Was ist der größte Nutzen, den die User von bookamat haben?

Die Umsatzsteuervoranmeldung und die Einkommensteuer wird sicher von der Mehrheit der User als großer Nutzen gesehen. Manchen ist aber auch die einfache Bedienung oder das Design sehr wichtig. Andere legen viel Wert auf die Planbarkeit (speziell im letzten Drittel des Jahres). Und einigen geht es sicher auch darum, die Zusammenarbeit mit dem Steuerberater zu optimieren.

Wie unterscheidet sich bookamat von Rechnungslegungs-Tools?

Rechnungslegung bezieht sich nicht auf die steuerlichen Aspekte und Auswertungen. Klassische Rechnungslegungs-Apps enthalten meistens eine Kundenverwaltung und manchmal eine abstrakte Übersicht zu Einnahmen und Ausgaben – aber keine Steuerformulare, keine betrieblichen/privaten Anteile, kein Anlagenverzeichnis, keinen Kontenrahmen. Im Prinzip ist es ein nahtloser Übergang von der Rechnungslegung zu bookamat.

Gibt es Schnittstellen zu anderen Programmen?

Wir arbeiten an einer Programmierschnittstelle (API), die Anfang Juli veröffentlicht wird. Damit ist – zumindest von unserer Seite – die Verbindung zu anderen Programmen (z.B. Tools zur Rechnungslegung) möglich. Außerdem können auf Basis der API native Applikationen (z.B. für iOS, Android) entwickelt werden.

Wie jede Software arbeitet ihr wohl ständig an Verbesserungen. Welche größeren Updates und Entwicklungen sind in nächster Zeit geplant?

Abgesehen von der erwähnten Programmierschnittstelle wird es in absehbarer Zeit einen Bankdatenimport geben. Damit können unsere Benutzer einen CSV-Export Ihrer Bank direkt innerhalb von bookamat hochladen und mit wenigen Schritten in steuerrechtlich brauchbare Buchungen überführen. Außerdem arbeiten wir an der Optimierung der Zusammenarbeit mit Steuerberatern. Zusammenfassend könnte man sagen, dass dieses Jahr dem Thema Import/Export gewidmet ist.

bookamat lässt sich kostenlos 30 Tage testen: i>www.bookamat.com

bookamat – Buchhaltung für Selbständige from bookamat on Vimeo.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...