Große Tiere handeln

Annemarie ist früh zum Zeichnen gekommen…

… und hat den Stift seither nicht mehr aus der Hand gelegt. Deshalb ging unsere neue Art-Direktorin auch nach der Schule zum Studium nach Hamburg und landete dann über Umwege (München bzw. den Kollegen vom Indie-Magazin) bei uns. Annemarie hat einen 26-Stunden-Tag, so dass ihr neben unseren nervigen Anliegen auch noch Zeit für zahlreiche Nebenprobleme bleibt: Magazine sammeln, als Stylistin arbeiten, Filme und Serien am Stück konsumieren und Mixtapes zusammenstellen. Unterbrochen wurde ihre Liebe zur Musik und Gestaltung übrigens nur von einer kurzen Phase auf dem Gymnasium, wo sie Meeresbiologin werden wollte. Wegen den Walen. Gut, das hat jetzt nicht ganz geklappt. Aber mit großen Tieren, die sich prätentiös aus dem Wasser werfen und im falschen Moment abtauchen, kann sie in der Medienbranche ja auch problemlos arbeiten.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...