Misfits Staffel 3

Staffel drei macht »Misfits« zwar vorhersehbarer, doch mit seinem durchtriebenen Witz bleibt der Teenager-Mystery-Spaß sehr außergewöhnlich.

Die schlechte Nachricht ist, dass Nathan (Robert Sheehan) nicht mehr zum Cast gehört. Die gute Nachricht: in Episode 4 gibt Kelly (Lauren Socha) Adolf Hitler einen Headbutt und tritt ihm in die Nieren, nachdem sie ihm mit einem lautstarken »Oi Hitler!« adressiert. Diese Folge erzählt übrigens von einem Juden, der in die Vergangenheit reist, um Adolf Hitler zu töten. Er scheitert, verliert sein Mobiltelefon und die Nazis gewinnen schließlich den Zweiten Weltkrieg dank überragender Technologie. Am Ende dieser wahnwitzigen Episode sind es die Jugendlichen mit ihren Superkräften, die der Welt wieder zu ihrer wahren Zeitgeschichte verhelfen. Lauren Socha hat 2011, im Jahr der Ausstrahlung, einen BAFTA für ihre Rolle in »Misfits« bekommen. Lässige Teenagerfiguren, überzeugendes Coming-of-Age, spannende Mystery und durchtriebener Humor machen auch Staffel 3 zu einem Genuss auf ausgezeichnet hohem Niveau.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...