Und wie trinkt sich das so? – Streettalk mit Craft Bier-Verkostung

Von 5. bis 6. Mai geht das Craft Bier Fest in Wien in die nächste Runde und lädt Interessierte zur Bierverkostung ein. Wir haben ein paar Kostproben ausgeschenkt und gefragt, wie die Brauerzeugnisse so munden.

Tamara und Ben aus Luzern

Craftsmanship zum Trinken. Biere, die im speziellen und oft kleineren Rahmen gebraut wurden – darum geht es am kommenden Wochenende in der Wiener Marx Halle beim Craft Bier Fest. Wir wollten vorab wissen, was Menschen aus Österreich, der Schweiz, Polen oder Großbritannien, die uns auf der Straße über den Weg liefen, zu einem Schluck Craft Bier zu sagen haben. Spoiler Alert auf Wienerisch: Den wenigsten hot’s goa ned g’schmeckt!

Tamara und Ben aus Luzern

Tamara (26) und Ben (30) aus Luzern

Tamara: „Ist einfach super.“

Ben: „Sehr herb ist es – und einen guten Hopfengeschmack und einen schönen Schaum hat das Bier auch. Vom Alkoholgehalt geht es eigentlich, also trinkt sich auf jeden Fall gut. Ich hab den Biersommelier gemacht und im Zuge dessen auch schon Sorten mit 40 Prozent getrunken. Prinzipiell mag ich herbes Bier sehr gern, ich trinke auch ein Guinness ab und an.“

 

Hans aus Holland

Hans (63) aus Holland

„Schmeckt sehr gut. Ich trinke gerne Craft Bier – ich komme ja aus Holland und da haben wir viele kleine Brauereien. Den Alkoholgehalt von 5,2% schmeckt man nicht so raus, finde ich. Hätte gedacht, dass es eher noch weniger Prozent hat.“

 

Ulrike aus Regensburg

Ulrike (50) aus Regensburg

„Ich finde den Geschmack sehr angenehm. Am Anfang ist es kurz süß, aber dann wird es doch recht herb. Schmeckt schon ganz anders, als das Bier, das wir in Regensburg meistens trinken. Dort sind die meisten viel viel süßlicher.“

Andi aus Wien

Andi (19) aus Wien

„Es hat mir nicht so gut geschmeckt. Ist mir ein wenig zu herb. Liegt vielleicht aber auch dran, dass ich jetzt gerade überhaupt zum ersten Mal ein Craft Bier getrunken habe.“

 

Joe und Emily aus Essex

Joe (22) und Emily (22) aus Essex

Joe: „I think, it tastes a bit bitter. A bit like Lager. But anyway, it’s a really nice beer.“

Emily: Yeah, it’s way nicer than a lot of the beers we have at home (laughs).“

 

Julia und Markus aus Wien

Julia (25)  und Markus (25) aus Wien

Markus: „Ich finde, es schmeckt sehr hopfig – außerdem auch leicht bitter. Eigentlich eher etwas für den Sommer.“

Julia: „Ja, ist gut auf jeden Fall. Wir waren gerade in Amerika und haben da viele Craft Biere getrunken. Dieses erinnert mich vom Geschmack her sehr an eines aus den USA. Ich hab übrigens gerade vorhin mein Diplom bestanden – also, ein Bier auf den Sekt, das passt jetzt ziemlich perfekt (lacht).“

 

Frank und Monique aus der Schweiz

Frank (36) und Monique (33) aus der Schweiz

Frank: „Voll der Shit! Find ich voll gut, echt. (lacht)
Den Alkoholgehalt von 5,2 Prozent schmeckt man gar nicht so, aber dafür auf jeden Fall die Liebe dahinter.“

Monique: „Wirklich lecker. Schmeckt sehr süffig.“

 

Kasia aus Krakau

Kasia (21) aus Krakau

„Mmmh, really interesting. I think, it tastes like a beer for women.“

 

Peter aus Krakau

Peter (21) aus Krakau

„I also think that it’s very tasty. Not very strong though – but good.“

Mehr Infos zum Craft Bier Fest 2017, das vom 5. bis 6. Mai in der Wiener Marx Halle stattfinden wird, findet ihr hier, Tickets gibt es beispielsweise über NTRY oder bei Beer Lovers – alle Informationen dazu findet ihr hier

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...