Amazing Knowledge Vlogs

In einer Youtube-Liste haben wir euch die meist-geklickten Videos unserer Top Ten Science Vlogs zusammengestellt. Anschauen und schlauer werden.

1. »Kurzgesagt«

Die Videos sind mittels Adobe Illustrator und After Effects aufwendig animiert und mit dazu passenden Jingles unterlegt. »Kurzgesagt« schafft es, uns in wenigen Minuten zu erklären, was Zeit ist oder wie unsere Erde funktioniert. Der deutschsprachige Kanal ist mittlerweile ausgelagert.

»Fracking Explained: Opportunity or Danger« – Views: 1,4 Mio.

2. »Minute Physics«

Hier liegt die Würze in der Kürze. Henry Reich erklärt komplizierte, physikalische Phänomene in wenigen Sekunden. Mit einem Blatt Papier und Edding wird sehr dicht erzählt, schlicht gezeichnet, gefilmt und zu Stop-Motion-Videos verarbeitet. Aus derselben Feder stammt auch der Kanal »Minute Earth«.

»Immovable Object vs. Unstoppable Force – Which Wins?« – Views: 9,2 Mio.

3. »Crash Course«

Hank und John Green stopfen ihre für Youtube-Verhältnisse relativ langen Vorträge mit Pop-Pointen voll und erzählen in einfacher Sprache von Geschichte, Literatur, Psychologie und Ökologie. Garniert mit süßen Animationen, überraschenden Zitaten und charmanten Schmähs finden sie den richtigen Ton zwischen Ironie, Fakten, Ideologien und plötzlich auftauchenden Mongolen.

»The Agricultural Revolution: Crash Course World History #1« – Views: 2,5 Mio.

4. »Ted-Ed«

Arbeitet hauptsächlich mit Animationen aus unterschiedlicher Hand. Mutterschiff ist die TED-Organisation, die hier mit den visualisierten Kurzvorträgen auf ein eher jüngeres Publikum zielt. Mundarten, ganz persönliche Storys und Superhero-Wissenschaften sind beliebte Subkanäle.

»Questions No One Knows The Answers To – Chris Anderson« – Views: 1,7 Mio.

5. »Veritasium«

Themen von Atom bis Astrophysik werden mit Experimenten oder Experten-Interviews verständlich gemacht. Vor allem aber stellt Veritasium einige dieser ewigen Fragen: Kann man durch Stille verrückt werden? Wird das hier schneller als Licht? Oder: Was ist das rundeste Objekt der Welt?

»World’s Roundest Object!« – Views: 8,6 Mio.

6. »Khan Academy«

Mit einem Tablet, einem Zeichenprogramm und einem Bildschirmaufnahmeprogramm dreht Salman Khan relativ spontane Videos und erörtert dabei, was er gerade macht. In der »Khan Academy« ist man dem sehr nahe, was früher klassisches Tele-Learning war. Zehn Millionen Menschen nutzen die Gelegenheit, monatlich etwas über Welt zu lernen. Die Bill Gates Foundation, Google oder der mexikanische Milliardär Carlos Slim unterstützen mittlerweile das Projekt.

»Basic Addition« – Views: 2,3 Mio.

[eigentlich: »Salman Khan Talk at TED 2011« – Views: 3,7 Mio.]

7. »CGP Grey«

Dass die Animationen relativ schlimm sind, macht nichts. Große Karten, Pfeile, Texte und Fotos helfen, das Gesagte zu verstehen. Vor allem aber werden komplexe (historische) Zusammenhänge hier einleuchtend aufgelöst. Oder Dinge erklärt, von denen man nicht wusste, dass sie viel komplizierter sind, als man denkt. Neben einigen Pointen aus der Popkultur sind es vor allem diese ungewöhnlichen Themen, die diesen Kanal interessant machen.

»The Difference Between the United Kingdom, Great Britain and England Explained« – Views: 6,1 Mio.

8. »Engineer Guy«

Warum hat sich VHS und nicht das technisch überlegene Betamax durchgesetzt? Mit rotem Hemd gekleidet nimmt der Engineer Guy sich Geräte vor, legt sie auseinander und erklärt nebenbei Technikgeschichte. Grafiken und Diagramme unterstützen die Videos. Zudem arbeite er für das staatliche US-Radio und schreibt Bücher, die mitunter jeweils zweitverwertet werden.

»LCD Monitor Teardown« – Views: 960.000

9. »Wisecrack«

Unterteilt sich derzeit noch in zwei Kategorien. In »Thug Notes« stellt ein »Gangster« im passenden Slang literarische Zusammenfassungen und Analysen vor »Mr. Ewell slaps that bitch raw«). »8-Bit Philosophy« handelt von Retro-Videospielen, in denen philosophischen Fragen nachgegangen wird. Geplant ist »Behind The Genius« über unbekannte, berühmte Persönlichkeiten.

»To Kill a Mockingbird – Thug Notes Summary and Analysis« – Views: 830.000

10. »Sixty Symbols«

In jedem Video wird eine physikalische oder astronomische Frage gestellt, die von einem Experten oder Wissenschafter beantwortet wird. Für jede Frage gibt es ein Symbol, 60 sind mittlerweile überschritten. Der Kanal kooperiert mit der University of Nottingham.

»Putting Your Hand in the Large Hadron Collider« – Views: 800.000

Auch nicht schlecht:

Zefrank1, Numberphile, ASAP Science, Bill Nye The Science Guy, Big Think, Philip Scott Johnson, Spoken Verse, Common Craft, YouTube Edu

Was Bildung auf Youtube alles kann, könnt ihr in unserer Coverstory nachlesen.

Bild(er) © Youtube
Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...