Angriff der Identitären auf "Die Schutzbefohlenen"

Rechtsextreme haben gestern Abend eine Aufführung des Elfriede-Jelinek-Stücks "Die Schutzbefohlenen" im Audimax der Uni Wien gestürmt. An der Theaterproduktion des Kollektivs "Die schweigende Mehrheit" wirken großteils Flüchtlinge mit. Einer unserer Fotografen war im Publikum und hat die unsägliche Störaktion der Identitären dokumentiert.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...