Autor/in

Kunst

Malitzin Cortés in der Area for Virtual Art – Virtuell und virensicher

Farben, Formen, Bewegung, Töne. Die Künstlerin Malitzin Cortés aus Me­xiko muss ihre Werke nicht mit »fragile« bestickert um den halben Globus schiffen, wenn sie ein österreichisches Publikum erreichen und begeistern möchte. Es genügen Klicks – denn ihre Kunst lässt sich virtuell durch den Äther schicken und virtuell bestaunen. Zum Beispiel in der Area for Virtual Art.