Die Stadt als Geschenk

Feschmarkt-Interviews, Pt.9: Egal ob Wiener oder nicht, wer die Stadt einmal abseits des Mainstream-Tourismus erleben möchte, der ist mit dem Gutscheinreiseführer „Luups Wien“ gut beraten.

Bitte stelle dich kurz vor: Wer bist du, in welchem Designbereich bist du tätig?

Mein Name ist Katrin Hofmann und ich schreibe den „Luups Wien“, den Gutscheinreiseführer für Wien, der auch gleichzeitig eine Plattform für Künstler bietet.

Quereinsteiger, Hobby oder Berufung?

Bei meinem Projekt “Luups Wien“ handelt es sich eindeutig um ein Hobby. Nachdem ich immer gerne neue Lokale, Veranstaltungen und Dinge ausprobiere und durch die Absenz eines Fernsehers selten Zuhause bin, musste im „Luups Wien“ nur mehr zusammengefasst werden, wo ich mich gerne in meiner Freizeit aufhalte. Vor drei Jahren bin ich zum ersten Mal auf das Buch gestossen, daraufhin dem Verlag eine Mail geschickt und seither ist der „Luups Wien“ ein Teil von mir. Natürlich kommt hinzu, dass ich Dinge mithineinnehme, welche ich Freunden bei einem Wienbesuch empfehlen würde um das gewisse Wien-Feeling zu bekommen oder eben in den angesagtesten Clubs abzutanzen.

Kunst, Design, da scheiden sich ja oft die Geister. Wie würdest du das nennen, was du tust?

Das Buch fällt wohl weniger in einen der beiden Bereiche, vielmehr haben sie die Zielgruppe gemein. Kunst- und designaffines Publikum, gelangweilt vom Mainstream, doch in und mit der Lust auf etwas Neues sind wohl die Käuferschaft des „Luup Wien“.

Wer ist deine Produktzielgruppe und wieso?

Statistisch gesehen wird der Guide zu 70% von Frauen zwischen 25 und 35 Jahren gekauft. Grossteils von in Wien lebenden Menschen und meist als Geschenk. Um einen Fussballverein werde ich ihn nun trotzdem nicht ergänzen und ich denke, dass viele das Buch durchblättern und sich freuen, wenn das ein oder andere Kino, Bar oder Club vertreten ist, wo sie sowieso immer hingehen und nun auch noch einen netten Gutschein dafür haben. Viele freuen sich auch über Neuentdeckungen, die sie, obwohl sie in Wien wohnen, nicht kennen und das alles verpackt in einem hübschen Büchlein um € 16,90.

Oftmals ein Faktor beim Kauf von Designerware: In welcher Preiskategorie bewegen sich deine Produkte?

Bei uns gibt es nur einen Fixpreis mit € 16,90. Egal wie dick die Auflage ist…

Gibt es eine Message, einen bestimmten Gedanken hinter deiner Arbeit?

Das Buch soll die Leute motivieren, Neues auszuprobieren, etwas zu unternehmen, das Leben zu genießen und dabei nicht gleich Pleite zu gehen. Für Besucher ist es eine gute Alternative zu den klassischen Reiseführern, mit Bonus und netten Tipps.

Immer wieder hört man: Wien als aufstrebende Design und Modestadt, wie siehst du das?

Nachdem Wien der Inhalt des gesamten Buches ist und von der Teilnehmeranzahl umfangreicher als Berlin, und trotzdem noch eine Menge mehr passen würden, spricht das wohl für sich. Ich bin seit meiner Studienzeit in Wien. Die grosse Stadt, in der es viel zu entdecken gab. Noch heute zum Glück. Ziemlich fix war mal die Idee nach New York zu gehen. Hab nach längeren und kürzeren Aufenthalten aber dann doch bemerkt, dass ich das Granteln lieber mag und Wien einfach Wien ist. Das kann glaub ich erst jemand beurteilen, der sich auf die Stadt einlässt, ich brauchte fast 10 Jahre, dafür liebe ich Wien jetzt.

Wieso Mode/Kunst/Design?

Wieso ich das alles mache, ist einfach beantwortet: weil ich es sowieso machen würde, meine kleine Sucht.

Was sind die Schattenseiten deiner Arbeit?

Meine Wochenenden und Nächte dürfen sich meist der Arbeit beugen, aber das nimmt man in Kauf. Ich bin nur froh, dass es Smartphones gibt.

Der schmale Grat zwischen Ideologie oder Kommerz: Wo ist bei dir Schluss?

Nachdem unsere Teilnehmer keinen Cent bezahlen, um in dem Buch zu sein, ist bei uns der kommerzielle Aspekt rein beim Kauf des Buches. Also 16,90€ für einen Guide mit Wien-Tipps und Gutscheinen im Wert von über 500€. Das Schöne ist, dass alle glücklich sind und ich habe absolut freie Hand bei der Auswahl der Teilnehmer.

Was sind deine Träume, Wünsche, Ziele? Kannst du momentan von deiner Arbeit Leben oder finanzierst du dich über einen Zweitjob?

„Luups Wien“ ist für mich eine Leidenschaft, ein Hobby. Leben könnte ich davon nicht. Schön wäre es, etwas mehr Zeit dafür zu finden um mich auch mehr auf die PR konzentrieren zu können.

Fesch’markt

26.11.2011 – 10:00 bis 16:00

27.11.2011 – 11:00 bis 20:00

Wien, Ottakringer Brauerei

Zum Feschmarkt Facebook-Event geht es hier.

Mehr zu Design und Mode gibts hier.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...