Knack II: Endlich ein guter Koop-Plattformer

Als Konsolen-Maskottchen war Knack ungeeignet, als familienfreundlicher Held macht er eine gute Figur.

Knack ist wieder da. Ganz still und heimlich. Ohne wahrnehmbare Vorankündigung und vielleicht auch, ohne dass es jemanden wirklich interessiert. Aber zurück zum Anfang: Als 2013 die Playstation 4 vom Launch weg vergriffen war, wurde Knack ein Stück weit als Maskottchen der neuen Konsole verkauft. Die etwas plumpe Figur mit dem Körper aus schwebenden Teilen war auf allerhand Kartons und in Broschüren zu sehen und das Spiel gab’s von Anfang an im Bundle mit der PS4.

Knack II © SCEE

Gelebt hat „Knack“ in erster Linie vom üblichen Spiele-Mangel zu Beginn fast jeder Konsolengeneration. Das Spiel war technisch kein Grund, sich eine neue Konsole zu besorgen und spielerisch eine solide Mischung aus Altbekanntem; ein Action-Plattformer wie viele zuvor.

Knack II © SCEE

Die Enttäuschung die damals ob der Mittelmäßigkeit des scheinbaren Aushängeschildes der neuen Konsole zu spüren war, hat man sich bei Sony für die Fortsetzung offenbar ersparen wollen. Ohne groß Aufsehen zu machen wurde das Spiel in allen Bereichen aufgepeppt und nachgebessert. Ein bisschen scheint man sich seitens der Entwickler sogar selbst auf die Schippe zu nehmen, wenn die Kampfkunstlehrerin Knack dafür kritisiert, dass sein Repertoire gerade einmal über einen Schlag und einen Tritt verfügt. Jetzt kann er ein bisschen mehr, die Rätsel sind kreativer, die Hintergründe hübscher und das Spiel einen Ticken abwechslungsreicher.

Knack II © SCEE

Besonders erfreulich ist, dass auch beim Koop-Modus nachgebessert wurde, der den größten Reiz des Spiels ausmacht: Mit einem zweiten Controller kann jederzeit ins Spiel eingestiegen und auch wieder ausgestiegen werden. Die Spielwelt passt sich automatisch an die Spielerzahl an und gemeinsam macht die Sache natürlich gleich weit mehr Spaß.

Knack II © SCEE

Mit mehr Inhalt für einen niedrigeren Preis und ohne den Versuch, mehr daraus zu machen als es ist, ist „Knack II“ das, was schon sein Vorgänger hätte sein können: Eines der wenigen überzeugenden Familien-Spiele für die PS4, bei dem auch ein unterschiedliches Level an Spiel-Erfahrung im Koop-Modus keinen Frust produziert. Innovation gibt’s woanders. Aber für spaßige Stunden ohne Einstiegshürde kommt „Knack II“ genau richtig.

Knack II“ ist bereits für PS4 erschienen. 

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...