Null Nievo

Deichkind machen schlaue dumme Musik. Live sind sie eine Bank. Wir waren beim Schlauchbootfahren auf den Köpfen des Publikums in der Wiener Stadthalle dabei.

Eine Deichkind-Show ist ein Happening. Extras zur Musik gibt es reichlich. Verkleidungen, Fahrzeuge, Gimmicks, ins Publikum gehen im grünen Laboranzug, in einem großen Bierfass, mit einem Schlauchboot. Das Bühnenbild ist natürlich aufwendig, mit fahrbaren Plattformen und Säulen, das Licht perfekt. Das Publikum wiederum war außer bei den Hits ein wenig verhalten, vielleicht weil die Erwartungen an ultimativen Turnup bei Deichkind auch so hoch sind. Und auch wenn sich die Beats ein wenig gleichen, bleiben genügend Mitschrei-Slogans, schlaue Bierzelt-Tunes und Zeug zum Sehen, dass eine Deichkind-Show alle zwei Jahre auf jeden Fall drin ist.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...