Partyplaner – Wien bei Nacht: 11.5.-14.05.2017

Du bist motiviert, du willst neue Clubformate entdecken, du weißt nicht wohin in Wien am Wochenende? Wir helfen dir – mit einem Partyplaner und dieser Auswahl an Events. Nein, die haben alle nichts dafür gezahlt hier vorzukommen. Ja, das ist sehr subjektiv.

Freitag

Um & Auf geht im Loft in die nächste Runde, dieses Mal mit Gin Ga, die uns, nachdem sie rauf- und runtergespielt wurden, durch Europa getourt sind und dann eine viel zu lange Pause gemacht haben, im letzten Jahr dann doch mit einer neuen EP getriggert haben. Auf ein – mehr oder weniger angekündigtes – Album warten Fans von Sänger Alex Konrad und Multiinstrumentalisten Emanuel Donner allerdings noch. Ein Konzert gibt aber immerhin ein bisschen Befriedigung – der Support durch Alex The Flipper, der sich einerseits für die Beats von Mavi Phoenix verantwortlich zeigt, sich andererseits für sein eigenes Projekt doch immer wieder ein Stück neu orientiert und dabei mittlerweile poppiger klingt, kann sich ebenfalls sehen lassen. Dazu gibt es wie immer ein vielfältiges DJ-Programm, das oben Indie-Fans erfreut und unten elektronisch bleibt. Hier das gesamte Programm.

Partout ist heute special, denn es kommt Besuch aus der Ferne. Zu Gast im Fluc sind Vök aus Island, die angenehm verträumten Synthie Pop machen und schon beim Jajaja-Festival begeistern konnten. Zweiter Live-Act an diesem Abend: Zanshin, praktisch eine Hälfte von Ogris Debris, dessen Soloprojekt zwar experimenteller, aber vielleicht mittlerweile sogar eine Spur spannender ist. Support kommt wie immer von den Partout-Boys, früh kommen lohnt sich, denn Vök spielen schon um 21:30 Uhr, alle weiteren Infos hier.

Jessas feiert heute im Opera Club und hat ganz besondere Gäste. Blade & Beard kommen ursprünglich aus dem Iran und sind die Hauptprotagonisten in „Raving Iran“, der am selben Abend in Österreich Premiere feiert. Die beiden DJs versuchten noch vor ein paar Jahren illegale Raves in ihrem Heimatland zu organisieren, veröffentlichten illegal ein Album und haben wohl wie wenige andere um ihre Musik gekämpft. Die Einladung zur Street Parade in Zürich bahnte ihnen einen Weg nach Europa – durch die Promo des Films haben sie mittlerweile eine ganze Reihe an europäischen Clubs bespielt, nun ist der Opera Club an der Reihe, der sich nach einer ausverkauften Premiere wohl gut füllen wird. Alle Infos hier.

Das Sass wird ganze 10 Jahre alt und feiert dieses Wochenende dementsprechend groß. Das Kellerlokal nebst Karlsplatz und Oper hat es in den letzten Jahren geschafft, den sonst eher lamen Donnerstag wieder etwas zu beleben und dementsprechend gestern schon begonnen. Insgesamt hat das Sass wohl vor allem die Randtage Donnerstag und Sonntag nahezu konkurrenzlos für sich gewonnen. Dementsprechend darf auch dieses Wochenende auch vier Tage lang gefeiert werden. An Tag 2 wurde die in Berlin lebende Japanerin Hito von der Enter.Sake-Crew Richie Hawtins eingeladen. Gespielt wird, man könnte es ahnen, Techno. Hier geht’s zur Veranstaltung.

Samstag

Es passiert nicht so viel. Das Sass feiert weiter, am Samstag mit Dusty Kid. Begonnen als klassischer Musiker, arbeite er sich langsam Richtung elektronische Musik und releaste in den letzten 10 Jahren zahlreiche Produktionen auf unterschiedlichsten Labels wie BPitch, Southern Fried Records oder Boxer Recordings. Support kommt von Meuterei, die ganze Sause geht später über in die allseits beliebte Morgengymnastik, mit Andy Catana und Co. Eine Afterhour, die man sich – vor allem zum zehnjährigen Geburtstag – durchaus mal gönnen kann. Alle Infos hier.

Im Werk ist bei Apropos der deutsche Producer Monolink mit einem Live-Set zu Gast. Besonders macht ihn wohl vor allem die Art seiner Releases und Sets – aus live aufgenommenen klassichen Singer & Songerwriter-Teilen spinnt er gemeinsam mit elektronischen Elementen einen recht einzigartigen Sound. Den zweiten Floor übernehmen unter dem Motto „Proper Female Techno“ an diesem Abend nur Female Acts. Hier geht’s zur Veranstaltung.

 

 

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...