Punsch und Luxus im OKH Vöcklabruck

Viele alte Bekannte fanden nach dem Besuch bei Oma und Opa den Weg ins OKH Vöcklabruck. Punsch de Luxe, mit allem was dazu gehört, kam nach einem Jahr Pause zurück – das war das schönste aller Weihnachtsgeschenke!

© Lukas Maul

Mit Traditionen sollte man nur brechen, wenn es wirklich nötig ist. Ist es im Fall der Punsch de Luxe-Parties aber nicht, also wurden am 25. Dezember die Hausfreunde elektro guzzi und Ogris Debris ins OKH, Offenes Kunst- und Kulturhaus in Vöcklabruck, geladen, um wie schon zwei Jahre vorher den Leuten zu bescheren, was sie nach den Feiertagen so dringend brauchten: Energie und Großstadtmusik im Heimatkaff. Das alles in sehr familiärer und entspannter Runde.

Nachdem sich die guten Menschen von Unterton nach ihrer fünf Jahresfeier 2015 eine Pause gönnten, gaben sie sich heuer wieder die Ehre, um Punsch plus Luxus-Line Up zusammenzubringen. Das Jahr zuvor wurde aber nicht nur relaxed, schließlich veranstaltet der Kulturverein im Sommer auch FM4 Unlimited am Wasser.

Punsch de Luxe 2016

Großartigen DJ-Support machten am Samstag Curly Sue und Davi dB, perfekte Gelegenheit den neuen Tanzboden im Saal endlich auszuprobieren und sich für die Guzzis aufzuwärmen, bei denen die Hütte dann komplett voll und jeder glücklich war. Sie sind ja auch „die gleichzeitig beste und bescheidenste Band der Welt“, um die Kollegin Schöndorfer zu zitieren. Etwas mehr Luft schließlich bei Ogris Debirs, das ist aber verständlich, Weihnachten ist anstrengend. Trotzdem: Eine nicht weniger bejubelte Show mit perfektem Sound.

Born in there

Zwischendrin hörte man immer wieder die Frage „du auch hier geboren?“, die 80% der Gäste wahrscheinlich bejahen konnten. Ein Fact für Nicht-Vöcklabrucker: Das Offenen Kulturhaus war früher ein Teil des Krankenhauses, über dem Saal befand sich einst die Geburtenstation.

Bei Kaminfeuer wurden Sandkastenfreundschaften begossen, Punsche und Makava-Vodka Shots auf Baby Jesus und George Michael gehoben. Alle waren da, nur Dorian Concept fehlte ein bisschen. Ein Satz, der passte, fiel beim Verabschieden: „Ich muss das alles erst mal verarbeiten.“ Bitte nächstes Jahr wieder, liebe Untertöne!

Punsch de Luxe fand am 25. Dezember im OKH Vöcklabruck statt, alle Konzertfotos von Lukas Maul.

 

 

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...