Retrogames am HD-Fernseher!

Marmitek baut und verkauft alle möglichen Kabel, Stecker und Verbinder. Mit ihren AH31 lassen sich unter anderem alte Konsolen wie der Gamecube auf den HD(MI)-Fernseher bringen.

Retro-Games erfreuen nach wie vor Spieler. Und selbst jene, die im Alltag ihre Zeit lieber mit aktueller Grafik und modernem Gameplay verbringen, greifen zwischendurch zu einer Erinnerung an die eigene Jugend. Nur: Es ist gar nicht so leicht, die alten Spiele zum Laufen zu bekommen. Am besten gelingt dies auf den Original-Konsolen – die nur leider oft nicht zufriedenstellend mit modernen HD-Fernsehern verbunden werden können. Manchmal fehlen die passenden Kabel, ein anderes Mal sieht das Ergebnis aufgrund von falschen Licht- und Farbwerten einfach Scheiße aus.

Abhilfe schaffen Steckverbindungen wie der AH31 von Marmitek. Dieser wird an eine Stromquelle angeschlossen, beim Eingang über AV/TV-Kabel mit der Konsole und am Ausgang über ein HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden.

Und tatsächlich: von klassischen Problemen bei der Wiedergabe ist hier nur mehr wenig übrig. Zwar ist das Bild mit einem modernen Spiel nicht zu vergleichen, aber typische Fehler wie etwa falsche Farb- und Helligkeitswerte passieren so nicht. Dafür muss man auf der anderen Seite damit leben, dass das Bild in 16:9 umgerechnet wird und eine alte SD-Einstellung mit schwarzen Streifen auf dem Rand nicht mal auf Wunsch hergestellt werden kann.

Rund 60 Euro sind gemessen an den Preisen für alte Konsolen und Spielen nicht wenig – können aber das entscheide Mehr an Spielvergnügen bringen. Über den AH31 lassen sich darüber hinaus nicht nur alte Konsolen, sondern auch andere Geräte die noch keinen HDMI-Ausgang haben an Fernseher anschließen.

Marmitek AH31 ist bereits erhältlich.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...