Autor/in

Martin Mühl

Martin Mühl

Schreibt bei The Gap seit 1999 – zu allerlei Themen: Musik, Games, Film, Serien, Unternehmertum, Medien, …
Games & Gadgets

Ghost Recon Wildlands: Weniger Strategie, mehr Offenheit

Ubisoft verlegt die Strategie-Shooter-Serie „Ghost Recon Wildlands“ in eine offene Spielwelt. Und bis auf die Pointe, dass dies zu einem realen diplomatischen Streit zwischen Bolivien und Frankreich (Ubisoft kommt ursprünglich aus Frankreich) geführt hat, ist es natürlich vollkommen unerheblich, dass ein fiktives Bolivien als Spielplatz dient.