Hamburg brennt EP

1000 Robota sind jung, beschämend jung sogar, so dass es ein leichtes ist, sich neben ihnen wie der sprichwörtliche alte Sack zu fühlen. Jonas Hinnerkort und Sebastian Muxfeldt sind 17, Anton Spielmann zählt immerhin schon 18 Lenze, und so mancher Zeitgenosse ist wohl versucht, sie schlicht als Teenie-Band abzustempeln – dann soll er sich einmal […]

1000 Robota sind jung, beschämend jung sogar, so dass es ein leichtes ist, sich neben ihnen wie der sprichwörtliche alte Sack zu fühlen. Jonas Hinnerkort und Sebastian Muxfeldt sind 17, Anton Spielmann zählt immerhin schon 18 Lenze, und so mancher Zeitgenosse ist wohl versucht, sie schlicht als Teenie-Band abzustempeln – dann soll er sich einmal diese EP anhören!

Hier kocht und brodelt es an allen Ecken und Enden, man gibt sich zackig und klug (nicht altklug) verlässt dem Vernehmen nach die Bühne auch schon einmal mit blutig gespielten Fingern. Dass das Hamburger Trio auch Respekt vor dem Alter zeigt, beweist die Coverversion des Palais-Schaumburg-Songs „Wir bauen eine neue Stadt“. 1000 Robota sind am Anfang, müssen aber weiter machen: „Es geht nun mal um etwas“.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...