The World Is Yours

Diesen Herbst jährt sich die Auflösung der Stone Roses zum zehnten Mal. Während John Squire inzwischen von seiner Malerei lebt und Bassist Gary „Mani“ Mounfield bei Primal Scream spielt, veröffentlicht Ian Brown mit „The World Is Yours“ nun schon sein fünftes Solowerk. Musikalisch hat sich der Mann aus Manchester inzwischen meilenweit vom Sound der Stone […]

Diesen Herbst jährt sich die Auflösung der Stone Roses zum zehnten Mal. Während John Squire inzwischen von seiner Malerei lebt und Bassist Gary „Mani“ Mounfield bei Primal Scream spielt, veröffentlicht Ian Brown mit „The World Is Yours“ nun schon sein fünftes Solowerk. Musikalisch hat sich der Mann aus Manchester inzwischen meilenweit vom Sound der Stone Roses entfernt.

So sind auf „The World Is Yours“ anstatt 60er-Jahre-Gitarren und Beatles-Feeling eine eigenwillige Mischung aus Hip-Hop-Beats, breiten Streicher-Arrangements und Baggy-Rock zu hören. Das funktioniert vor allem auf der zweiten Hälfte des Albums sehr gut und macht „The World Is Yours“ zum bisher schlüssigsten Albums des „King Monkey“.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...