Batbox

Klar, die französische Elektro-Ikone ist schwer beschäftigt – gerade hat sie ihr neues Album gemeinsam mit Pascal Gabriel, bekannt als Knöpfchendreher bei Kylie und Dido, fertiggestellt und dann sollen noch diverse Liveshows bestritten werden –, da kann man schon mal ein Interview ausfallen lassen. Eine Frage muss aber dennoch erlaubt sein: Was soll das hier? […]

Klar, die französische Elektro-Ikone ist schwer beschäftigt – gerade hat sie ihr neues Album gemeinsam mit Pascal Gabriel, bekannt als Knöpfchendreher bei Kylie und Dido, fertiggestellt und dann sollen noch diverse Liveshows bestritten werden –, da kann man schon mal ein Interview ausfallen lassen. Eine Frage muss aber dennoch erlaubt sein: Was soll das hier?

Sind Reime wie „I hear the bass / In my face / Touched by grace“ als unterkühlter Sprechgesang über monotonen Wave-Tracks in uninspiriertem Soundgewand wirklich das, worauf wir drei Jahre haben warten müssen? Verfallen andere, jubelnde Medien grad der Kaiserin neuem Glitzerfummel oder sind wir ob der erwähnten Abfuhr unterbewusst beleidigt? Ach, entscheidet selbst.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...