Young Man Afraid

Eine junge Band hängt die Gitarren tiefer, dreht die Regler nach rechts und schert sich herzlich wenig um aktuelle Trends. Dieses zeitlose Rockding mit seinen ergreifenden Melodien knüpft dort an, wo Größen wie Dinosaur Jr. und Hüsker Dü begonnen haben, das Vermächtnis der großen Bands der vorigen Generationen vom Popanz zu befreien. Bei Earthbend wären […]

Aus rechtlichen Gründen werden Artikel aus unserem Archiv zum Teil ohne Bilder angezeigt.

Eine junge Band hängt die Gitarren tiefer, dreht die Regler nach rechts und schert sich herzlich wenig um aktuelle Trends. Dieses zeitlose Rockding mit seinen ergreifenden Melodien knüpft dort an, wo Größen wie Dinosaur Jr. und Hüsker Dü begonnen haben, das Vermächtnis der großen Bands der vorigen Generationen vom Popanz zu befreien. Bei Earthbend wären da unter anderem Pink Floyd zu nennen. Aus der Neuzeit fügen sich Built To Spill und Queens Of The Stone Age ins weit gespannte Koordinatensystem, das mittels schneidender Gitarren, groovigem Bass, Fußorgel und einer außergewöhnlichen Stimme mit schweißtreibendem Leben gefüllt wird. Und das alles kommt aus einem deutschen Kaff mit dem wundersamen Namen Finsterwalde. Wäre die Welt gerecht, müsste “Hula Road” der alternative Sommerhit werden.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...