Wien in 16 Karten: Von U-Bahn bis Hundekotsackerl

Wo das Kunst- und Naturhistorische Museum und der Stephansdom liegen, wissen die meisten Wiener. Mit diesen Karten findet ihr in Zukunft auch den nächsten Friedhof, habt eine genaue Ahnung, wie lange man von einer zur nächsten U-Bahnstation läuft und wisst über das historische Wien bescheid.

So sah Wien 1773–1781 aus

Der gesamte öffentliche Verkehr in Wien

 (Bitte hineinzoomen)

So sollte unser U-Bahnnetz im Idealfall einmal aussehen

Copyright HerrMay – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0

Alle öffentlichen WC-Anlagen für den nächsten Stadtspaziergang

 (Bitte hineinzoomen)

U-Bahn verpasst?

Copyright https://www.wienzufuss.at/2016/03/16/von-station-zu-station-das-geht/

Weil auch Hunde manchmal müssen: alle Hundekotsackerl- Entnahmestellen

Merken

Merken

 (Bitte hineinzoomen)

 

Alle WLAN-Standorte

 (Bitte hineinzoomen)

Wo ihr das nächste City Bike findet

 (Bitte hineinzoomen)

Wo sich der nächste Club befindet

Alle Ampeln der Stadt

 (Bitte hineinzoomen)

Höhenkarte

Very detailed height map of Vienna [2048×1448] [OS] from MapPorn

Einige Alternativen zum Stadtpark

 (Bitte hineinzoomen)

So sahen die Besatzungszonen aus

Copyright Christoph Lingg – selbst erstellt/abgezeichnet, CC BY-SA 2.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=393703

Die aufgehellten Bereiche wurden 1938 eingemeindet und zählten zur sowjetischen Besatzungszone Niederösterreich.

Alle Friedhöfe der Stadt

 (Bitte hineinzoomen)

Die möglichen Drehorte für „Wir leben im Gemeindebau“

 (Bitte hineinzoomen)

Und natürlich die wichtigste aller Karten, unsere Gangster-Map

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...