Am Fenster stehen, but make it fashion – Videopremiere: Æther Kombo feat. Farce – »Déjà-vu«

Um sein gefühlt millionstes Musikprojekt zu launchen, hat Wolfgang Möstl mit Farce zusammengearbeitet. Klingt erst mal nach zwei Acts, die musikalisch weit auseinander liegen – auseinander liegen bei »Déjà-vu« aber tatsächlich nur die Fenster der ProtagonistInnen.

© Screenshot

Æther Kombo heißt das neue musikalische Kollektiv rund um den Produzenten und Musiker Wolfgang Möstl und Werner Thenmayer, den wir von Gustav oder Euroteuro kennen. Für die erste Single ist auch die Musikerin Farce dabei, die dem entspannten Vaporwave-Shoegaze-Mix ihre exzeptionelle Stimme leiht. Und weil es so schön war, hat Veronika König auch gleich noch das moody Video dazu mit produziert. Zu sehen sind zwei Quarantäne-Situationen, die sich wochentäglich wohl am ehesten als ein Sonntag als jeder gottverdammte Tag seit März einordnen lassen. Farben, Sounds und Lyrics sind hier eine Einheit.

Während spannend bleibt, wohin sich Æther Kombo als Projekt in Zukunft entwickeln wird, haben Wolfgang Möstl und Farce beide neue Releases in der Tasche. Im Juni erscheint sowohl eine neue LP von Mile Me Deaf, als auch die nächste EP von Farce.

»Déjà-vu«, die erste Single des Kollektivs Æther Kombo featuring Farce, ist auf Bandcamp zu erwerben und seit 29. Mai als Musikvideo zu sehen.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...