Die Austrian Fashion Association ruft zur Teilnahme an den Austrian Fashion Awards auf

Gleich drei verschiedene Modepreise werden diesen Frühling vergeben – die Austrian Fashion Association ruft aktuell zur Teilnahme auf.

Einreichungen von Modedesignern erwünscht. Die Austrian Fashion Association ruft zur Teilnahme beim Modepreis des Bundeskanzleramts, beim outstanding artist award für experimentelles Modedesign des Bundeskanzleramts und beim Modepreis der Stadt Wien auf.  Das Bundeskanzleramt Österreich und die Kulturabteilung der Stadt Wien vergeben in Zusammenarbeit mit der Austrian Fashion Association die Austrian Fashion Awards 2017 an ModedesignerInnen aus den Sparten Womenswear, Menswear und Mixed Collection. Die Deadline ist der 12. März 2017.

Die Preise bewegen sich auf verschiedenen Ebenen, hauptsächlich soll damit die internationale Karriereentwicklung der GewinnerInnen gefördert werden.. Die Austrian Fashion Awards zählen mit einer Gesamtdotierung von bis zu 38.000 Euro zu den wichtigsten Design-Auszeichnungen Österreichs.

Modepreis des Bundeskanzleramts

Der Modepreis des Bundeskanzleramts steht für die Anerkennung, Förderung und das Schaffen jüngerer ModedesignerInnen. So soll auch ein einjährigen Arbeitsstipendium bei einer/m internationen DesignerIn neue Möglichkeiten für die Zukunft ebnen. Dabei wird man mit 1.300,- pro Monat innerhalb und 1.500,- außerhalb Europas unterstützt. Die EinreicherInnen müssen mindestens eine öffentlich präsentierte Kollektion vorweisen können – darunter fallen Messe- und Festivalteilnahmen, Showroom- oder Atelierpräsentationen, Ausstellungsbeteiligungen und Performances. Es gelten auch Kollektionen, die im Rahmen der Ausbildung präsentiert wurden.

Mehr Infos gibts hier.

outstanding artist award für experimentelles Modedesign des Bundeskanzleramts

Der Award kommt vor allem DesignerInnen zu Gute, die sich in den Bereichen womenswear, menswear und mixed collection durch besonderen Grad an künstlerischer Eigenständigkeit und außergewöhnlich innovativen Charakter hervorheben Die Donation von 10.000,- soll eine Anerkennung darstellen und den weiteren künstlerischen Schaffensprozess finanziell fördern. Die EinreicherInnen müssen mindestens eine öffentlich präsentierte Kollektion vorweisen können – darunter fallen Messe- und Festivalteilnahmen, Showroom- oder Atelierpräsentationen, Ausstellungsbeteiligungen und Performances. Es gelten auch Kollektionen, die im Rahmen der Ausbildung präsentiert wurden.

Mehr Infos gibts hier.

Modepreis der Stadt Wien

Der Modepreis der Stadt Wien soll innovatives österreichisches Kreativpotential sowohl in nationalen als auch in internationelen Modenetzwerken fördern. Der Preis ist mit der Teilnahme an einer internationalen Messe (bzw. Showroom oder Festival) verbunden und ist mit EUR 10.000,- dotiert. Die EinreicherInnen müssen mindestens drei öffentlich präsentierte Kollektionen vorweisen können – darunter fallen Messe- und Festivalteilnahmen, Showroom- oder Atelierpräsentationen, Ausstellungsbeteiligungen und Performances.

Mehr Infos gibts hier.

Auswahlverfahren

Die Vergabe erfolgt durch eine international besetzte, unabhängige Fachjury unter Beisitz der VertreterInnen der preisstiftenden Institutionen und der Austrian Fashion Association. Am Take Festival for Independent Fashion and Arts, das am 25. April 2017 stattfindet,  werden die PreisträgerInnen von den Vertreter_innen der preisstiftenden Institutionen und der anwesenden Jury bekanntgegeben.

Deadline für alle Einreichungen ist Sonntag, der 12. März. Bewerbungsformulare stehen auf der Website der AFA zum Download bereit.

 

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...