Du blutest schon

Bebop Rodeo nennt sich das Wiener Internetradio mit dem kleinen Baumstamm als Logo. Daneben gibt es auch eigene Parties. Dieses Mal im Market mit De:bugs höchsteigenem Chefredakteur Bleed.

Seit Februar 2011 ist Bebop Rodeo on air. Jeden 1. und 3. Mittwoch sendet man via Streaming Radio deepe, elektronische Tanzmusik über den Äther.

In unregelmäßigen Abständen gibt es passend dazu Bebop Rodeo Nächte in wechselnden Locations. Nach dem Auftakt in einem Kellergewölbe unter den Straßen von Neubau findet man sich am 21.05. im Market ein. Honoriger Gast des Abend: Sascha Kösch aka Bleed, seines Zeichens Chefredakteur und Mitherausgeber des De:bug – Zeitschrift für elektronische Lebensaspekte, früherer Spex-Redakteur und Berliner Techno-Legende.

Gemeinsam mit Kollegin M.I.A. (nicht die, mit der Diplo-Connection) betreibt Bleed ebenfalls eine beliebte Streaming Radio-Sendung namens UR Wedding. Nicht nur Aufgrund des Legendenstatus, sondern auch wegen unzähliger Radioshows und DJ-Sets (alleine im Vorjahr stellte er über 50 Sets online!), kann sich das Tanzvolk auf diesen Event freuen. The Gap verlost dafür 2×2 Karten via Facebook.

Bepop Rodeo

Line-up:

Bleed (De:bug / Berlin)

Art Blakey (aka Dr.Blake)

Jon Lewis (aka Laminat)

Slick Jones (aka Slick)

Moogyman (aka Moogle)

A. L. Jarreau (aka Anna Leiser)

VJs: Bildwerk (sound:frame AV)

21. Mai 2011

Market, Wien

www.facebook.com/beboprodeo

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...