Eine Wiener Melange auf die Integration!

Die zwei Ambassadoren der Charity-Veranstaltung Wiener Melange sprechen über ihren Anfang bei dem Projekt, die – leicht chaotisch – laufende Arbeit im Hintergrund sowie ihre persönlichen Highlights der bevorstehenden Veranstaltung.

Andreas: Hey Chris, schon gehört? Unser heutiges Treffen fällt wieder aus. Die Petra steckt im Zug fest und schafft‘s nicht rechtzeitig, Meeting ist daher auf morgen verschoben. Hast du Zeit, weil ich muss morgen leider arbeiten.

Christopher: Ah, alles klar, wusste ich zwar nicht, aber morgen ist auch kein Problem. Na gut, dann können wir jetzt in Ruhe noch an der Gap-Geschichte arbeiten und alles andere bespreche ich dann morgen beim Jour-Fixe.

Andreas: Ok, dann los! Was ich noch gar nicht weiß: Wie bist du eigentlich auf die Wiener Melange aufmerksam geworden?

Christopher: Bei meiner täglichen Runde durch die Cyberwelt. Da ich leidenschaftlicher Kaffee-Trinker bin, ist mir der Bewerbungslink ins Auge gestochen und nachdem ich die Grundidee der Melange gelesen habe wusste ich: Das ist genau das richtige. Interessante Arbeit für einen guten Zweck.

Andreas: Ja, voll. Vor allem die Video-Interviewserie war wirklich lässig! Einerseits ist es spannend wieder mal mit einer Kamera zu arbeiten, andererseits ist es wirklich interessant, was die verschiedenen Persönlichkeiten über Vielfalt und Integration in Wien zu sagen haben. Und für einen guten Zweck investiert man doch gerne mal die ein oder andere Stunde – außerdem darf man nicht vergessen, dass als Belohnung am Ende ja die fette Party auf uns wartet.

Christopher: Es wird sicher der Hammer! Ich hoffe nur, dass wir vor Ort nicht doch noch arbeiten müssen, weil ich freue mich seit Wochen schon auf „5/8erl in Ehr’n“ und natürlich auf den Balkan Floor. Da geht’s sicher ziemlich ab, wenn die Ottakringer Brauerei voll ist. Wo wird man dich eigentlich finden?

Andreas: Gute Frage, es ist ja echt auf allen 4 Floors ein geiles Line-Up. Ich werde mir aber auf jeden Fall Bunny Lake, DJ Urbs und Karuan geben. Und die BMX Show mit Markus Redlberger wird sicher auch fett.

Christopher: Glaub ich auch, habe schon mal so eine BMX-Performance gesehen, echt beeindruckend! Na passt, dann noch die letzten Videos aufnehmen und schneiden und wir sehen uns spätestens am Samstag. Wird auch sicher lustig, das ganze Team wieder mal zu sehen, weil die Party wird im Gegensatz zu unseren Treffen sicher nicht abgesagt.

Andreas: Genauso wie hoffentlich die letzten Interviewtermine nicht abgesagt werden! Die PC-Probleme beim Schneiden am Wochenende haben mich schon genug Nerven gekostet..

Christopher: Keine Sorge, das haut bestimmt alles hin. Ciao!

Christopher Metzker, Andreas Puschautz

Wiener Melange – Charity Veranstaltung zu Gunsten des Integrationshauses

Samstag, 24.09.2011, ab 21h

Ottakringer Brauerei, Ottakringerstraße 95, 1160 Wien

Vorverkauf bei Raiffeisen und Jugendinfo: 10 Euro

Abendkassa bis 24 Uhr: 10 Euro

Abendkassa nach 24 Uhr: 15 Euro

Line-Up:

Hauptfloor (Hip Hop)

Luis Figueroa (Loud Minority)

Live Bands

Urbs

Karuan/Uez (sunshine recordings)

Live Bands

Bunny Lake

Violetta Parisini

5/8erl in Ehr’n

Alte Technik (Techno Floor)

Bernd Tobola

Maeximilian Bauer (Peng!)

Felix da houserat

Dennes Deen

Franco Forte (ImpulsTanz)

Kido Soon/thomas grün

Hefeboden (Balkan)

OST KLUB FLOOR (hosted by OSTKLUB & A.M.P.)

Live bands:

Roy de Roy

Pons Pirates

Pink Slick

The Gypsyfoncmashine

Leopold Floor

O.S.F

Double Trouble

Passinjah Sound

mdk

DJ Dubson

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...