Frederik Heyman im Quartier 21

Frederik Heyman präsentiert ab 7. Juni seine neuesten Fotografien im Rahmen der Modekunstausstellung „Get in the Haze” im Quartier 21.

Rapid Creek nennt sich die neue Fotoserie von dem belgischen Avantgarde-Fotograf Frederik Heyman, welche er eigens für die Ausstellung „Get in the Haze“ geschaffen hat. Seine Fotografien stellen szenische Motive dar, die er akribisch inszeniert und oft auch sehr surrealistisch wirken können.

Der 1984 in Antwerpen geborene Künstler ist schon seit seinem 7. Lebensjahr kreativ tätig. Studiert hat er Grafikdesign und Illustration an der Royal Academy of Fine Arts. Zusätzlich dazu machte er noch einen Master in Fotografie.

Am 7. Juni präsentiert der Shootingstar um 20 Uhr seine neuesten Werke. Die Präsentation findet in Anwesenheit des Künstlers und der Kuratorin Lliure Briz im Freiraum Quartier 21 International bei freiem Eintritt statt.

In the Haze / Rapid Creek

Dauer der Ausstellung: bis 5. September

Öffnungszeiten: täglich 10 – 19 Uhr, Eintritt frei!

Wo: Freiraum Quartier 21 Internatinal

www.m-q.at

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...