Preis für interkulturelle Pressefotografie

Die Arbeit eines unserer Fotografen, Lukas Beck, ist mit einem Preis des Lichtfarben Fotowettbewerbs zum Thema Integration, Vielfalt und interkultureller Dialog in der Gesellschaft ausgezeichnet worden. Die Fotoreihe war während der EM in The Gap erschienen.

Ein vom Verein M-MEDIA durchgeführter Foto-Wettbewerb hatte vergangenen Herbst dazu eingeladen, den interkulturellen Dialog und das gelungene Miteinander von Menschen verschiedener Herkunft abzubilden. Unter dem Titel „Lichtfarben – Österreichsicher Preis für interkulturelle Pressefotografie“ war es das Ziel des Wettbewerbs, positive Bilder zum Thema Integration und multikulturelle Gesellschaft zu fördern und dadurch das Image vom MigrantInnen innerhalb von Mainstream-Medien (Print, Schulbücher…) nachhaltig zu verändern.

Lukas Beck wurde für das erste Bild der Serie „Fußballkäfig international“ ausgezeichnet. Die Begründung der Jury: „Ist Normalität abbilden eine Möglichkeit Klischees in Fotografien zu vermeiden, dann ist das Bild von Lukas Beck ein ausgezeichnetes Beispiel dafür.“ Den Preis in der Kategorie „Professionelle FotografIn“ teilt sich Lukas Beck mit der Fotografin Natalie Deewan.

www.lukasbeck.com

www.m-media.or.at

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...