Combat Mission: Shock Force

/ Die neueste Folge aus der “Combat Mission”-Reihe möchte eine möglichst realitätsnahe Militärsimulation sein und setzt auf moderne Kriegsführung. Als solche steht aus NATO-Perspektive der Gegner felsenfest: 2008 geht die Terrorgefahr von Syrien aus. Nicht nur die Kampftaktik kann durch hochkomplexe strategische Entscheidungen simuliert werden, realistisch sind auch die Wechsel in Tageszeit und Wetter oder […]

Aus rechtlichen Gründen werden Artikel aus unserem Archiv zum Teil ohne Bilder angezeigt.

/ Die neueste Folge aus der “Combat Mission”-Reihe möchte eine möglichst realitätsnahe Militärsimulation sein und setzt auf moderne Kriegsführung. Als solche steht aus NATO-Perspektive der Gegner felsenfest: 2008 geht die Terrorgefahr von Syrien aus. Nicht nur die Kampftaktik kann durch hochkomplexe strategische Entscheidungen simuliert werden, realistisch sind auch die Wechsel in Tageszeit und Wetter oder Details wie die höhere Verwundbarkeit der eigenen Truppen während des Nachladevorgangs. Neben konventionellen Schlachten werden Guerillakämpfe und Hinterhalte zwischen Häuserschluchten ausgefochten, nach Belieben auf im Leveleditor selbst erstellten Karten. Kernfunktion ist jedoch die groß angelegte Kampagne, neben der natürlich eigenständige Scharmützel gespielt werden können; beide Optionen sind rundenbasiert oder in Echtzeit möglich. Grafisch präsentiert sich “Shock Force” realistisch in der Detailansicht, aber nur grob in den Überblickstexturen. Programmfehler wie falsches Feedback der Einheiten und übertriebene Systemanforderungen führen zum Punkteabzug in der Endwertung.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...