Fettkakao Sampler 2014

Liebevolles Dokument der (hauptsächlich) lokalen Indie-DIY-Szene mit persönlicher Note. U.a. mit dabei: Bad Weed, Mile Me Deaf, Tirana und Brooke’s Bedroom. Gelungen.

Am von Fettkakao eingefädelten Calvin Johnson-Konzert an der Bildenden hat man erst kürzlich wieder miterleben können, wie das Label-Universum funktioniert. Beim Label geht es ja vor allem um Liebhaberei zur Musik, zur Kunst aber auch zur Party. Grundvoraussetzung für diese Art von “Geschäftsmodell” ist ein funktionierendes Netzwerk. Jenes von Fettkakao funktioniert glänzend. So ging die Post beim Konzert gar nicht so sehr beim Indie-Urgestein, sondern beim lokalen Support (Tirana und Lime Crush) ab. Ohne so ein Netzwerk – das übrigens nicht nur sein eigenes Wiener Süppchen kocht, sondern sehr wohl auch in die Bundesländer und die Nachbarstaaten reicht – könnte man heutzutage einen physischen Labelsampler (CD & Vinyl [!]) aus betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten gar nicht erst machen. Wer sollte sowas in Zeiten von digitalen Streaming-Playlists überhaupt noch kaufen. Aber das angesprochene Netzwerk tut das eben.

Mit Dot Dash, Bad Weed oder Beach Girls And The Monster sind noch dazu Bands vertreten, die gar nicht auf Fettkakao veröffentlichen, sondern nur im Labelumfeld aktiv sind. Nicht nur dadurch wirkt der “Fettkakao Sampler 2014” wie ein persönliches Dokument bzw. eine Momentaufnahme von all dem, was Labelmacher Andi Dvorak musikalisch gerade bewegt.

Die zwölf Bands haben größtenteils unveröffentliche Songs beigesteuert. Die Highlights dabei: Just Friends and Lovers mit einer sehr ausgereiften Indie-Pop-Nummer, Bad Weed mit einem richtig geilen Garage-Punk-Song, an Davey van Bohlen/Maritime erinnernde Mile Me Deaf, der repetitive Lo-Fi-Sound von Tirana und natürlich die elektronischen Beiträge von Brooke’s Bedroom, Armin Lorenz (Weißbrot R’n’B – echt beeindruckend!) und Crazy Bitch In A Cave.

Am 23.5. wird der Sampler im Wiener Rhiz live präsentiert. Live dabei: Brooke’s Bedroom, Dot Dash und Beach Girls And The Monster. Für weitere Releasepartys siehe: www.fettkakao.com

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...