KTL 2

Stephen O’Malley von Sunn O))) und Peter Rehberg haben sich abermals zusammengetan, um als Duo O’Malleys Gitarrendrones und Rehbergs Laptop-Sounds ineinander zu verzahnen. Schon das Debüt war eindrucksvoll. “KTL 2” macht die Trennung der Sounds noch schwieriger und dreht sich letztlich offener in verschiedene Richtungen, ohne deswegen auch nur im Ansatz an Konzentration oder Wucht […]

Aus rechtlichen Gründen werden Artikel aus unserem Archiv zum Teil ohne Bilder angezeigt.

Stephen O’Malley von Sunn O))) und Peter Rehberg haben sich abermals zusammengetan, um als Duo O’Malleys Gitarrendrones und Rehbergs Laptop-Sounds ineinander zu verzahnen. Schon das Debüt war eindrucksvoll. “KTL 2” macht die Trennung der Sounds noch schwieriger und dreht sich letztlich offener in verschiedene Richtungen, ohne deswegen auch nur im Ansatz an Konzentration oder Wucht zu verlieren. KTL ist abermals ein großartiges, starkes Album gelungen. Jegliche religiös-satanische Interpretation sei Privatansicht und ist auf “KTL 2” weniger präsent als auf dem Debüt.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...