Too

Eigentlich müsste Madita schon ein Star sein. Für ihr zweites Album hat Produzent Vlado Dzihan (Dzihan & Kamien) der Wienerin einen wohltemperierten, wasserdichten Orchestersound zurechtgezimmert. Hier wird verführerisch geswingt, unter die angejazzte Kuscheldecke geladen oder mit dezent bombastischem Bläsersatz der Teppich der großen Gefühle ausgerollt. Mit ihrer Stimme rückt sich Madita in die nicht unangenehme […]

Eigentlich müsste Madita schon ein Star sein. Für ihr zweites Album hat Produzent Vlado Dzihan (Dzihan & Kamien) der Wienerin einen wohltemperierten, wasserdichten Orchestersound zurechtgezimmert. Hier wird verführerisch geswingt, unter die angejazzte Kuscheldecke geladen oder mit dezent bombastischem Bläsersatz der Teppich der großen Gefühle ausgerollt. Mit ihrer Stimme rückt sich Madita in die nicht unangenehme Nähe von Freundinnen ausgestellter Exzentrik wie Björk oder Roisin Murphy, wobei ihr das Unternehmen das eine oder andere Mal ein bisschen zu bemüht divenhaft gerät. Ein sehr schön glänzendes Produkt, ein paar Kratzer und Brüche hätten auch nicht geschadet. Live: 22.02.2008, Wien, WUK; 13.03.2008, Salzburg, Messegeländ

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...