Scratch My Back

A sledgehammer covered in melancholy. Peter Gabriel covert sich quer durch die musikalische Zeitgeschichte und erfindet dabei ihren Grundton neu.

Eine musikalische Legende kehrt nach acht Jahren endlich aus dem Studio zurück. Progressive-Rock-Veteran Peter Gabriel ist ein Künstler und möglicherweise auch ein Perfektionist, der genau diese lange Zeit benötigt, um ein ausgeklügeltes Album mit Cover-Songs aufzunehmen. Wiedererkennungswert hat es jedoch kaum, denn was man zu hören bekommt, ist so völlig anders, so gefühlvoll entfremdet und beinahe neu kreiert in dem Werk, das er auf seinem neuen Album präsentiert. Schon beim ersten Track, in dem elegisch und melancholisch die Geigen eines Streichorchesters an den spinalen Windungen des geneigten Hörers kratzen, erkennt man lediglich am Text, dass es sich um David Bowie‘s „Heroes“ handeln muss. Auf Gitarre und Schlagzeug wird von Anfang bis Ende verzichtet. Gabriels Stimme hüllt sich stattdessen in das orchestrale Gewand tief empfundener Traurigkeit, interpretiert Radiohead ebenso wie Neil Young oder Lou Reed und inszeniert dabei eine völlig neue Klangfarbe. Durch Arcade Fire‘s „My Body Is A Cage“ spielen sich nach einem sanften Klavier-Intro dunkle Bläser, die sich gemeinsam mit den Streichern zu einem düsteren Crescendo vereinigen, bevor am Ende die Stimme des Sängers von Chorgesang getragen in den Worten: „My mind holds the key / Set my body free“ verebbt. Schwermut wird kommuniziert, in all ihren Facetten, vielleicht sogar mit einem Hauch Pathetik, die jedoch den weiten Bogen des postmodernen Genre-Mischens von der Literatur zum Songwriting spannt. Und Gabriel ist ein Musiker, der sich diesen Kunstgriff genauso erlauben darf, wie die Musikwelt auf die Ergebnisse seines Schaffens beinahe ein Jahrzehnt warten zu lassen. Das Folgealbum „I‘ll Scratch Yours“ soll aus Songs von Gabriel bestehen, die von den Künstlern, deren Werke auf „Scratch My Back“ vertreten sind, im Gegenzug neu interpretiert werden. Zeitpunkt des Erscheinens steht noch keiner fest. Es kann womöglich dauern.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...