Autor/in

Filme & Serien

Ab an's Nordkap

Während ihres Filmstudiums macht sich Lisa Weber auf die Reise mit ihren Großeltern und kommt so nicht nur ans Nordkap, sondern dokumentiert ein Stück Familienbegegnung aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Das Ergebnis ist ein sehenswertes Langfilmdebüt.

Filme & Serien

Blick über den Tellerrand

Mit Sudabeh Mortezai hat sich die Viennale nicht nur eine spannende Vertreterin des österreichischen Gegenwartskinos eingeladen, sondern mit ihrem Spielfilmdebüt „Macondo“ auch einen wichtigen Beitrag zum Weltkino im Programm.

Allgemein

Wie der Wind sich hebt

Auch in seinem finalen Werk setzen sich Anime-Altmeister Hayao Miyazakis Pioniergeist und Ideenreichtum fort. Ein wehmütiger und doch überdauernder Schlusspunkt seines Schaffens.

Filme & Serien

Von den Tiefen hinter der Komik

Das Glück der Erde findet sich nicht immer nur auf dem Rücken der Pferde. Das weiß auch Regisseur Benjamin Heisenberg, der, statt Profireiter zu werden, Bildhauerei studiert hat, nun aber letztendlich doch vor allem Filme wie »Schläfer« und »Der Räuber« macht. Seine neue Arbeit »Über-Ich und Du« ist nun eine Auseinandersetzung mit Geschichte und Vergessen.

Musik & Club

Neoliberaler Habitus in der Clubkultur

Die DJ-Szene ist von einem neoliberalen Habitus durchdrungen, der einen Blick auf strukturelle Ungleichheiten verhindert und zur Aufrechterhaltung des Status quo beiträgt, meint Rosa Reitsamer im Interview. Die Soziologin hat sich in einem Buch intensiv mit den Ungleichheiten an den Reglern auseinandergesetzt.

Musik & Club

Hoit, do is a Spoit

Vor dem Sommer war die Aufregung groß, zuerst Nina Kraviz, dann Grimes, dann quasi eine ganze De:bug-Ausgabe zum Thema – wie groß aber ist das Ungleichgewicht hinter den heimischen Reglern elektronischer Musik?