Exklusive Bread & Butter Premiere: Jefferson Hack & sein „Bold Mind“ haben was zu sagen

Das Bread & Butter Festival by Zalando hat dieses Jahr „BOLD“ als expressives Motto auserkoren. Dazu erzählen Stargäste wie Dazed-Gründer Jefferson Hack, was für sie Boldness bedeutet. Das Video gibt’s hier erstmalig zu sehen.

Screenshot von "Bold Minds Speak: Jefferson Hack (ENGLISH SUBTITLES)"
© Bread & Butter by Zalando / Youtube

Wer mit 19 ein Magazin gründet, das schon bald Björk und David Bowie auf dem Cover platziert, darf sich zurecht mutig, verwegen, plakativ und alle sonstigen deutschen Übersetzungen von „bold“ nennen. Jefferson Hack ist auch heute noch der Kopf  hinter Dazed und mittlerweile auch hinter AnOtherMagazine und Nowness. Mit den „Bold Minds Speak“-Videos teasert Bread & Butter, das fancy „Festival of Style and Culture“, das diesjährige Event an. Dabei sind Stargäste wie Vivienne Westwood und die Aktivistin Adwoa Aboah.

Bread & Butter Bold Minds Speak
Bread & Butter Bold Minds Speak

Hack erklärt in 45 Sekunden seinen Style und was für ihn Boldness ausmacht. „Wenn man es schlecht macht, ist ‚bold‘ ordinär. Mit einem Sinn für Sophistication kann man mit ‚bold‘-sein Geschichte schreiben“, meint er. Aber seht selbst und erfreut euch an der Sophistication, dieses Video als einer der ersten gesehen zu haben.

Bread & Butter by Zalando ist ein Festival für Fashion Freshness, bei dem unter anderem exklusive Designs präsentiert werden und Talks mit international bekannten Speakern  wie Vivienne Westwood stattfinden. Das Ganze gibt es vom 1. bis 3. September in der Arena Berlin zu sehen. Karten dafür kann man hier kaufen.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...