Home Cafe: Willkommen Island

Das „Home Cafe“ bringt isländische Küche nach Wien – mit einer kleinen Karte, sympathischem Ambiente und angenehmen Preisen.

Der Name Home Cafe scheint so generisch, wie die isländische Einrichtung mit viel Holz, Naturbildern, Teppichen und Cartoons klischeehaft – und doch ist beides auf persönliche und sympathische Weise ernst gemeint. Und das Angebot ist so gut, wie sein Ruf ihm vorauseilt. Die Geschichte von Harpa und Steff, die gemeinsam mit Harpas Kindern nicht zuletzt wegen der offenen Gesellschaft hier nach Wien kamen, mag kitschig klingen – ist aber wohl so authentisch wie die Speisen direkt. Das relativ neue Cafe-Restaurant in der Wiener Spitalgasse ist erfolgreich um Gastfreundschaft und Gemütlichkeit bemüht und bietet eine kleine, feine Karte mit in erster Linie isländischen Speisen und angenehmen Preisen. Und viel Fisch!

Die Arctic Char Paté ist eine herzhafte Saibling-Pastete, serviert mit Brot und Mayonaise. Der Dried Fish ist wie der Name sagt getrockneter Fisch, der in seiner fasrigen Konsistenz eher an afrikanisches Biltong denn an amerikansiches Jerky erinnert und viel öfter auf den Tisch kommen sollte. Der Fischburger mit ordentlich Knoblauchbrot ist saftig und mit Gemüse im Fischlaibchen. Ein absolutes Highlight sind die ungewöhnlich guten Meatballs auf Pasta, die mit Knoblauch-Mayonaise und Chili geradezu begeistern. Die Fischsuppe hat es für uns leider zu spät auf die Tafel, die als Karte fungiert, geschafft, um noch probiert zu werden.

Bei den Getränken setzen die Betreiberinnen ebenso auf Qualität und während es beim offenen Wein gerade mal einen Zweigelt und einen Veltliner gibt, wird beim Bier auf die verbreiteten Lager oder Märzen verzichtet, dafür gibt esviele Biere von Brew Age vom Fass und aus der Flasche, sowie zwei isländische Einstöck-Ales. Der Kaffee wird in Wien geröstet. Die meisten Speisen laden mit ihren teilweise kleineren Portionen unter 6 Euro zum durchkosten und das Home Cafe macht damit vieles richtig und lebendig, das anderswo zum leeren Klischee verkommen würde. Großartig, dass man hier auch noch so fantastisch essen kann.

Home Cafe, Spitalgasse 3, 1090 Wien. Speisen 3,50-14,90 Euro

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...