Kosovo Austrian Horror Story – Videopremiere: Dacid Go8lin »IMMIGRANT«

In einem unheimlichen Setting findet sich Dacid Go8lin im Musikvideo zu ihrem neuem Song »IMMIGRANT« wieder. FSK 16.

© Ursula Röck / www.ursularoeck.com

Krieg ist Horror – da kommt als erste Assoziation mit Dacid Go8lins neuem Musikvideo nicht umsonst die des Horrorfilms. In »IMMIGRANT« zeigt uns Dafina Sylejmani verschiedene Phasen ihrer Emanzipation als geflüchtetes Kriegskind aus dem Kosovo. Verletzung, Heilung und alle Stadien dazwischen. Die Rapperin und Gründerin von Femme DMC, die an der Akademie der bildenden Künste studierte, hat selbst einen künstlerischen Blick für Video und Schnitt, arbeitete für ihr aktuellstes Musikvideo aber mit Filmakademie- und Haneke-Alumnus Mark Gerstorfer zusammen, der Konzept und Regie für das Video übernahm.

In einem klinischen, kühlen Setting sehen wir Dacid Go8lins verwundeten Körper und Gesicht, wie auch die härtesten Schläge verheilen können, und dass Überkommen von Trauma trotzdem nicht in einem linearen Prozess stattfindet. Der dazugehörige Track auf mittellangsamen 100 bpm und einem haunting Lead-Sample zeigt ebenso, wie das Verarbeiten des Horrors von Kriegserfahrung und Flucht aussehen kann: »This is who we are / The way was way to far to be failed«.

Das Video zu »IMMIGRANT« von Dacid Go8lin unter der Regie von Mark Gerstorfer ist heute erschienen. Hier bleibt ihr im Zukunft am Laufenden über die nächsten Veranstaltungen von Femme DMC.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...