325 Jahre Akademie der bildenden Künste mit Peaches

Die Bildende feiert in ihren Höfen Jubiläum und Peaches, Masha Dabelka, Elvin Brandhi, EsRAP Duo, Electric Indigo oder auch Pomassl sind mit dabei.

Die Akademie der bildenden Künste Wien begeht  ihren 325. Geburtstages klangvoll. Am 20. und 21. Juni feiert das Haus am Schillerplatz sein Jubiläum und hat Peaches als Gast geladen. Zelebriert wird dabei nicht nur das Ehrenjahr, sondern auch der temporäre  Abschied vom Schillerplatz. Das von Theophil Hansen während des Baus der Ringstraße geplante Gebäude blättert bereits hier und da ein wenig und braucht dringend eine Bestandssanierung. Die Höfe am Schillerplatz werden neben Peaches auch noch von weiteren fabelhaften Acts bespielt: So sind Masha Dabelka, Elvin Brandhi, EsRAP Duo, Electric Indigo und Pomassl mit von der Partie.

Peaches – Rub (Uncensored) from Peaches on Vimeo.

Ganz im Sinne einer Kunstuniversität integriert die Akademie auch die Werke ihrer Studierenden und Lehrenden in die Festivitäten: Die Abschlussarbeiten der Studierenden sind im Ausstellungsraum xhibit der Akademie zu bewundern . Ein rollender Kunstsalon sowie eine besondere Minibar machen auf das zehnjährige Bestehen des Fachbereichs für Performative Kunst aufmerksam.

Für die besonders Motivierten oder einschlägig Interessierten bietet sich am Dienstagabend bereits ein theoriegeladener Einstieg in die Festivitäten: Die amerikanische Filmwissenschafterin Linda Williams nimmt das Publikum mit auf eine Reise in ihre langjährige, wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem Thema der Pornografie.

Die nächsten zwei Wochen können außerdem genutzt werden, um die noch die Bibliothek der Akademie und die Gemäldegalerie von Hieronymous Bosch zu sehen. Auch die Bücher und Gemälde müssen den Maleimern weichen und in ein Ausweichquartier übersiedeln.

Dienstag, 20. Juni 2017, 18h, Atelierhaus, Lehargasse 6, 1060 Wien, Prospekthof
Vortrag Linda Williams: Motion and E-Motion: A Feminist Perspective on the „Frenzy of the Visible“

Mittwoch, 21. Juni – ab 16. Uhr
Präsentation der Abschlussarbeiten, Performances, Grand TourTours, Animation Clash, Ausstellungen – verschiedene Räume der Akademie am Schillerplatz 3, 1010 Wien
Höfefest von 20-02 Uhr , Eingang zu den Höfen von Seiten der Makartgasse. Es gilt freier Eintritt, aber strictly first come first serve!

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...