Solid State

Ein für das Kölner Über – Techno – Label Kompakt ungewöhnlicher Release erreicht die Hörerschaft: Unter dem Namen Pluxus veröffentlichten drei Schweden 2007 ihr Album „Solid State“ im Selbstvertrieb in ganz Skandinavien. Kompakt – Mann Michael Mayer hat den Braten gerochen und – schwuppdiwupp! – war eine Lizensierung zur flächendeckenden Verbreitung des funkelnden Kleinods unter […]

Ein für das Kölner Über – Techno – Label Kompakt ungewöhnlicher Release erreicht die Hörerschaft: Unter dem Namen Pluxus veröffentlichten drei Schweden 2007 ihr Album „Solid State“ im Selbstvertrieb in ganz Skandinavien. Kompakt – Mann Michael Mayer hat den Braten gerochen und – schwuppdiwupp! – war eine Lizensierung zur flächendeckenden Verbreitung des funkelnden Kleinods unter Dach und Fach.

Wäre auch wirklich zu schade gewesen um diesen gelenkigen Hybrid aus oldschooliger Electronica, Wald- und Wiesengebrutzel und bisweilen gar gerader Bassdrum, der zeigt, wie so etwas im Jahr XY nach der Erfindung von Boards of Canada und Warp Records noch mehr als toll funktionieren kann.

ET: 20.05.2008

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...