Delicacies

Aha, Simian Mobile Disco machen jetzt also Techno. Ein Schritt, der überraschend kommt.

Nach »Temporary Pleasure« hätte man sich eher ein noch poppigeres Album erwartet – eines mit hübschen Melodien und so. Aber weit gefehlt. Das Überbleibsel der britischen Band Simian, die mit dem Stück »Never Be Alone« (und dessen Remix-Version von Justice) die Nu-Rave-Party eingeläutet hat, legt nun nach. Waren die Tracks auf den Vorwerken noch songorientiert und mit Electro aufgeblasen, brausen sie auf dem neuen Album »Delicacies« im Sinne eines Techno-Bretts der 1990er-Jahre über die Hipster-Köpfe hinweg. Man höre nur das über zehn Minuten gehende »Nerve Salad«, ein düster-deepes Stück, das atmosphärisch an einen Maschinenraum erinnert. Da werden sich die Nu-Raver wohl kopfschüttelnd abwenden. Macht nichts.

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...