Film ab! Die wichtigsten Kinostarts im August

Kaputte Typen und Powerfrauen sind immer ein gutes Sujet im Kino. Erstere dienen der Abschreckung wie Aufheiterung, letztere als Vorbild. Daher haben wir vier Filme ausgesucht, die im August anlaufen und mit genau diesem Menschenschlag aufwarten.

Der dunkle Turm

Regie: Nikolaj Arcel

Fantasy- und Sci-Fi-Fans kommen ab 11. August auf ihre Kosten. Nikolaj Arcels „Der dunkle Turm“, der auf Stephen Kings achtbändiger gleichnamiger Fantasy-Reihe basiert, läuft endlich in den heimischen Kinos. Der fertige Revolvermann Roland Deschain (Idris Elba) versucht mit Hilfe des elfjährigen Jake Chambers (Tom Taylor) nichts weniger als das Universum zu retten. Dafür muss er den Zauberer Walter O’Dim alias der Mann in Schwarz (Matthew McConaughey) besiegen. Denn der will den Dunklen Turm zerstören, welcher das Universum vor Chaos und Dämonen bewahrt.

Die Verfilmung war zehn Jahre in Planung, da der Stoff äußerst umfangreich ist und verschiedene Genregrenzen aufhebt. Auch eine Serie soll demnächst erscheinen. Für die Rolle des Roland Deschains waren unter anderem Javier Bardem, Daniel Graig und Christian Bale vorgesehen.

The Gap präsentierte die Premiere des Films am 9. August in der UCI Kinowelt Millennium City.

Start: 11. August 2017

Atomic Blonde

Regie: David Leitch

Um Leben und Tod geht es, wenn die Agentin Lorraine Broughton (Charlize Theron) alles tut, um an brisante Informationen im 1989 noch geteilten Berlin zu kommen. Der Action-Thriller basiert auf der Graphic Novel „The Coldest City“ von Antony Johnston und Sam Hart. Neben Theron sind auch James McAvoy, John Goodman und Til Schweiger zu sehen.

Start: 17. August 2017

Barakah meets Barakah

Regie: Mahmoud Sabbagh

Die Begriffe Dating und Saudi-Arabien fallen selten in einem Satz. Denn Frauen und Männer dürfen einander im Königreich öffentlich nicht gegenübertreten. „Barakah meets Barakah“ versucht dies zu ändern und erzählt von der verbotenen Liebe zwischen Barakah (Hisham Fageeh) und Bibi Harith. (Fatima Al Banawi). Sie ist ein weltoffener Instagram-Star, er ausgerechnet Ordnungshüter.

Start: 25. August 2017

Magical Mystery oder Die Rückkehr des Karl Schmidt

Regie: Arne Feldhusen

Karl „Charly“ Schmidt (Charly Hübner), Fans des Musikers/Autors Sven Regener bereits durch „Herr Lehmann“ als Nebenfigur bekannt, ist zurück. Er tritt in dessen erfolgreichen und nun verfilmten Roman „Magical Mystery“ als ehemaliger Junkie in den Vordergrund. Gemeinsam starten sie einen Road Trip im Zeichen des Techno. Er muss nüchtern bleiben, weil er keinen Bock auf eine betreute WG mehr hat. Also wird er zum Fahrer der Raver auserkoren.

Start: 31. August 2017

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...