Nothing Else Matters

Wer sich für Workshops und Lectures interessiert, die sich mit den Themen analog, digital, modular, beding und Sound-DIY beschäftigen, darf sich die unregelmäßig stattfindende Veranstaltungsreihe Matters gleich im virtuellen Notizbuch notieren.

Musikschaffende und Klangkünstler mit dem Hang zum Experiment werden mitunter schief angesehen und ins Nerd-Eck gestellt, wenn sie mit der großen Welt da draussen Kontakt haben. Dabei handelt es sich vielmehr um Erwachsene, die sich ihre kindliche Art erhalten haben, Freude am Löten, zerlegen und wieder zusammenbasteln haben, verkabeln, zusammenstecken und den Sound dann durch Effektgeräte jagen. Ohne sie gäb es keine neuen Synths, keine neue Software und vermutlich würden wir immer noch auf Knochenflöten und ausgehöhlten Baumstämmen versuchen tanzbare Musik raus zu schlagen.

Diesen sonder- wie wunderbaren Menschen geben nun Marcel Mathis und Bernhard Tobala unter dem Namen Matters eine gemeinsame Plattform. Zum Einstand laden sie unter der Mithilfe von Wavemeister, einem Spezialladen für Vintage Musikinstrumente und Studio-Equipment, die Berliner von LeafAudio ein. Diese bieten seit geraumer Zeit Workshops an, wo sie gemeinsam mit den Teilnehmern ihre selbst entwickelten DIY Geräte löten. Wer noch schnell ist, kann sich für Samstag, den 15. März anmelden. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß beim Löten!

Matters

15.03.2014 – 10:00 Uhr, Hotel am Brilliantengrund in Wien

Event auf Facebook

Anmeldung zum Workshop (kostet was)

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...