Autor/in

Musik & Club

Proof Of Youth

The Go! Team ist zurück mit seiner bedingungslosen Partystimmung. Wie schon beim umjubelten Vorgänger geht es bei "Proof of Youth" wieder mit Überschwang zur Sache. Wieder wurden unzählige und teils recht obskure Samples in den Cocktail gemixt, wurden die Regler voll in den roten Bereich gedreht. Ian Parton hat ursprünglich alleine gearbeitet und die Band […]

Musik & Club

Excellent Italian Greyhound

Nenne Steve Albini einen Produzenten und du bist schon in Schwierigkeiten. Er ist ein Toningenieur, der Musikern nur hilft, so zu klingen, wie sie eigentlich klingen wollen. Dafür hat er sich eine quasi ökologische Arbeitsweise angeeignet: Lieber nach dem Reinheitsgebot aufnehmen als im Nachhinein mit Overdubs die dünne Suppe mit Geschmacksverstärkern zu versehen. Die Liste […]

Musik & Club

You Follow Me

Die Spezies Schlagzeuger kommt in der Literatur bestenfalls als Randerscheinung vor. Rhythmus und perkussive Elemente sind auch selten das Fundament musikalischer Werke. Jim White ist einer, mit dem sich das ändern könnte. Als Mitglied der Dirty Three und Lieblingsdrummer von so manchen alternativen Folk Acts ist der Australier schon lange ein Geheimtipp. In der Kooperation […]

Musik & Club

Licker's Last Leg

Goon Moon ist ein kleines, feines All Star Projekt von Twiggy Ramirez (Marilyn Manson und Nine Inch Nails) sowie Gross Goss, dem Produzenten der Queens Of The Stone Age und Frontmann der Wüstenrocker Masters of Reality. Die beiden haben sich für ihre Sessions so illustre Gäste wie Josh Homme, Dave Catching von Mondo Generator und […]

Musik & Club

Trinity Revisited

Im Jahr 1988 spielten die Cowboy Junkies in einer Kirche in Toronto ihr richtungweisendes zweites Album ein. Damals mit nur einem Mikrofon und einem DAT-Rekorder. 20 Jahre später wagen sie sich wieder an den Ort des Geschehens. Diesmal mit großer Studiotechnik und einem Filmteam. Der erste Track auf der Begleit-DVD ist "Misguided Angel" und die […]

Musik & Club

Saltbrakers

Allzu oft ist Mensch ja nicht in der Stimmung für Befindlichkeitslyrik. Schon gar nicht, wenn diese in ihrer Bildhaftigkeit rosa Lichter, Nachtigallen, schwarze Schmetterlinge und viel Salzwasser (in Form von Ozeanen und Tränen) bemüht. Wenn sich diese Stimmung mal breit macht, sollte man diese CD aus dem Regal holen. Laura Veirs hat mit einer wundervollen […]

Musik & Club

Part Two The Endless Not

Während sich heutzutage ein Großteil der Musiker damit begnügt, bestehendes Terrain zu vermessen oder neue Verbindungen zwischen unterschiedlichen Landstrichen herzustellen, haben Throbbing Gristle vor 30 Jahren damit begonnen, mit Brachialgewalt Neuland zu erobern. Auf diesem tummeln sich heute Elektroniker genauso wie Industrial-Acts. Die erste gemeinsame Studioplatte der solo recht aktiven Gründungsmitglieder seit 26 Jahren wurde […]

Musik & Club

Given To The Rising

Die Band gewordene Verhaltensstörung lässt wieder aufhorchen. Nachdem die Fangemeinde die letzte Release als zu ruhig und zu sphärisch abgetan hat, kriegt sie jetzt wieder guten Stoff und kann erschauern wie ehedem. Bleierne Gitarrenriffs werden wieder an flächige Lärmwände geworfen, gehen unter, um dann nach melodisch-fragilen Passagen umso wuchtiger aufzutauchen. Die düster poetischen Texte kommen […]

Literatur & Buch

Poppongi

) Der Ackermann aus Kärnten ist tot. Die übermächtige Vaterfigur, von der sich der Autor Josef Winkler sein Leben lang frei zu schreiben versucht hat, ist 100jährig verstorben. Die Nachricht vom Tod des Patriarchen, der sein Dorf nur für sechs Kriegsjahre verlassen hat, der nur für die Arbeit lebte und sich mit 95 noch einen […]

Musik & Club

Homesick For Nowhere

Sänger und Songwriter Marc Pilley schleicht um die Songs seiner Band Hobotalk wie Eltern um das Bett eines schlafenden Neugeborenen. Hinter der oberflächlichen Sanftmut stecken aber ausgetüftelte Arrangements, die auch schräge Klänge zulassen. Das schottische Quartett schafft mit seiner dritten Release den wirklich großen Wurf. Beim ersten Hören sind es nur simple Melodien, je weiter […]

Musik & Club

Young Man Afraid

Eine junge Band hängt die Gitarren tiefer, dreht die Regler nach rechts und schert sich herzlich wenig um aktuelle Trends. Dieses zeitlose Rockding mit seinen ergreifenden Melodien knüpft dort an, wo Größen wie Dinosaur Jr. und Hüsker Dü begonnen haben, das Vermächtnis der großen Bands der vorigen Generationen vom Popanz zu befreien. Bei Earthbend wären […]

Musik & Club

Introducing

Hardcore glamoureux

Foxy Shazam rocken sich ordentlich das verlängerte Rückgrat ab und schaffen es ganz nebenbei, mit Hardcore und Glamrock zwei Stilrichtungen zu kombinieren, die bislang unvereinbar schienen.

Musik & Club

Raritäten II

Einige Lieder des Danzer Schurl gelten in Österreich als Allgemeingut und er selbst als Inbegriff eines Menschen mit Witz und Rückgrat. Er war sogar zwei Jahre Vorsitzender von SOS Mitmensch. Der Umgang mit seiner Krebserkrankung ist ein Meisterstück sympathischer PR, die der Journaille keinen Raum für dummdreiste Spekulationen gibt. Seine Qualitäten als Songwriter sind unbestritten. […]

Musik & Club

Cast Iron Soul

Wenn zwei ältere Herren mit reichlich Lebenserfahrung und der Bürde, Legionen von Musikern als Vorbilder zu dienen, zusammentreffen, kann das in zwei Richtungen losgehen. Die eine wäre peinlich nostalgische Leistungsschau, die andere breit grinsende Lockerheit. Dan Stuart von Green on Red und Steve Wynn von Dream Syndicate haben zweiteres geschafft. Und das in der Ausprägung […]

Musik & Club

This Fool Can Die Now

Die ergreifendsten Lieder der Pop-Geschichte haben immer schon von der Beschreibung des Gleichklangs zweier Seelen gehandelt oder vielmehr von der Schwierigkeit, diesen zu finden oder zu halten. “Kiss” hat der Geschichte einen weiteren Höhepunkt hinzugefügt. Mit Scout Niblett und Will Oldham, auch bekannt als Bonnie “Prince” Billy, schmachten sich zwei ebenso große wie schwierige Seelen […]

Musik & Club

12 Ways To Count

Wer sich eine eigene Sektion in der Musiksammlung eingerichtet hat, die er vorwiegend als Soundtrack für ausgedehnte Frühstücke nach einer inspirierenden Nacht verwendet, hat hier einen weiteren Beitrag. Serviert werden: Kammermusik mit Pop-Appeal in der Tradition des Penguin Cafe Orchestra, gemischt mit Gesangsmelodien für die wir Robert Wyatt so schätzen. Garniert wird mit eigenständigem Witz […]

Musik & Club

Alles wieder offen

Die Neubauten arbeiten abseits musikindustrieller Verwertungslogik. So genannte Supporter finanzieren die Produktionen vorab und bekommen sogar die Möglichkeit, mit der Band während der Aufnahmen in Interaktion zu treten. So far so good. Gut ist auch, dass der musikalische Output heute an vielen Stellen an die Höhepunkte der 27jährigen Bandgeschichte anknüpft. Weniger gut ist, dass die […]

Musik & Club

Cease To Begin

Band of Horses arbeiten an der Bestätigung der Arbeitshypothese, dass die schönen Künste der seelischen Erbauung dienen. “The world is such a wonderful place” ist eine Textzeile, die wohl nur unter diesem Blickwinkel zulässig ist. Wenn Gitarren luftige Girlanden in Richtung Himmel schleudern, wenn eine unaufdringliche Stimme versehen mit leichtem Hall ebenso simple wie raffinierte […]

Musik & Club

Dig, Lazarus, Dig!!!

Auf seinem 14. Album ist Nick Cave Jesus und Lazarus in einem. Um der Gefahr zu entgehen, mit dem Etikett “Pop-Barde” in der Ausprägung “für Bildungsbürger” in Pension zu gehen, gönnte er sich erst kürzlich mit Grinderman eine Auszeit vom beherzten Kopfmenschentum und widmete sich einer Blues-Raserei, die rein von der unteren Körperhälfte gespeist wurde. […]