Sanft statt räudig: Fotos von der FM4 Radio Session mit Black Rebel Motorcycle Club

Nur einen Tag nach ihrem ausverkauften Konzert in der Arena Wien ließen Black Rebel Motorcycle Club ihre Motoren im altehrwürdigen Sendesaal des Radiokulturhauses erneut aufheulen.

© Stephan Brückler

Der Auftritt gestaltete sich leiser, als man es von der kalifornischen Band gewohnt ist. Das eigentlich für räudigen Gitarrensound stehende Trio kramte für seine FM4 Radio Session die Akustikgitarren und sanftere Kompositionen hervor, die anfangs von Robert Levon Been (Bass, Gitarre, Gesang) und Peter Hayes (Gitarre, Bass, Gesang) abwechselnd solo performt wurden, ehe Drummerin Leah Shapiro dazukam. Songs aus ihrem neuen, erst im Jänner erscheinenden Album »Wrong Creatures« ergänzten sich dabei perfekt mit mittlerweile zu Klassikern mutierten Mitsinghymnen wie »Love Burns« oder »Ain’t No Easy Way«.

12
Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...