Party like the Irish – mit Ejeca und Shit Robot beim St. Patrick’s Day Festival Wien

Wer von grünem Bier und irischer Musik nicht genug bekommen kann, darf das St. Patrick’s Day Festival am Samstag in der Ottakringer Brauerei nicht verpassen.

© Andreas Svirak
Share with your friends










Submit

Kobolde, Kleeblätter und so viele grüne Accessoires, wie der menschliche Körper tragen kann: Der St. Patrick’s Day ist auch in Wien – wo etwa das Riesenrad extra „begrünt“ wird – ein jährliches Großevent. Weil grünes Bier aber zu großartig ist, um es nur an einem Tag im Jahr zu trinken, verlängert das St. Patrick’s Day Festival Wien in der Ottakringer Brauerei den St. Patrick’s Day einfach um einen Tag.

Am 18. März führt eine Parade die Besucher kurz vor Mittag vom Yppenplatz in die Brauerei, die zum Festivalgelände umfunktioniert wird. Highlight des Tages ist – neben den Performances irischer Bands wie We Cut Corners, Pat McMullan & The Sweaty Socks oder dem Indie-Trio Wyvern Lingo – vor allem auch die abschließende Clubnacht. Unter dem Namen NUA dürfen sich Musikfans dabei mit Ejeca (Bpitch Control) und Shit Robot (DFA) gleich auf zwei Größen der „Contemporary Irish Electronic Music“ freuen. Heimischer Support kommt von Anna Leiser. Der Eintritt zur Veranstaltung ist gratis, Interessierte müssen sich nur ein kostenloses Zählticket bei ihrer nächsten Raiffeisen-Filiale holen.

Um zu erfahren, wie man den St. Patrick’s Day am besten feiert, haben wir uns an Brian Patton, den Organisator des Festivals, an die irische Botschaft in Österreich und an die irische Band We Cut Corners gewandt und sie nach ihrem bisher schönsten Erlebnis am grünsten Tag des Jahres gefragt.

Brian Patton

„Um die Wahrheit zu sagen, und ich hoffe das klingt nicht zu kitschig: Meine schönsten St.-Patrick’s-Day-Erlebnisse waren in den letzten Jahren, als ich das St. Patrick’s Day Festival in Wien organisieren durfte. Ich bin so stolz, Ire zu sein. In den letzten 20 Jahren, die ich in Wien lebe, ist der St. Patricks Day immer der Tag, an dem das Scheinwerferlicht auf Irland liegt. Ich liebe so viele Dinge am zeitgenössischen Irland. Natürlich sind wir für die traditionelle Musik berühmt, aber nach dem weltweiten Erfolg von U2 waren, glaube ich, viele junge Leute inspiriert, ihre eigene Musik zu produzieren. Mit dem Festival wollte ich die Gelegenheit nutzen, diese Musik mit Bands wie We Cut Corners, Wyvern Lingo und den DJs Ejeca und Shit Robot zu zeigen. Ich wollte eine Party in Wien organisieren, zu der auch Leute in Irland gehen würden. “

Alan O’Brian, Embassy of Ireland to Austria

„My favourite St Patrick’s Day memory comes from 2008 when I was travelling through South America. On St Patrick’s Day I was in Quito, where I assumed there would be no celebrations. However, as I sat eating lunch I noticed an Ecuadorian man walking past me wearing a Gaelic football shirt. I paid my bill and followed behind him. After a short walk he led me to Quito’s only Irish bar, owned by a lady from County Antrim. As the day went on, all the Irish in Ecuador descended on the bar until there were about 60 of us crammed into its tiny space. We ate, drank and sang together, sharing stories of home and our travels. By late in the night we were all the best of friends. By the time I left at 3 am, I had hugged every person in the bar at least once and posed for more photos than I care to remember. The next day I left Quito, and never saw any of them again. But it is a testament to the power of St Patrick’s Day to bring people together, no matter where they are.“

We Cut Corners

„Unser denkwürdigster St. Patrick’s Day war vor ein paar Jahren, als wir bei einer Parade in Tokyo mitgemacht haben. Es ist lustig, dass man die Quintessenz seiner Kultur erst schätzt, wenn man sie zwischen lauter fremden Leuten feiert. Das hat uns einen Einblick gegeben, wie sehr die Iren geschätzt werden und wie positiv man unsere Traditionen und Eigenheiten aufnimmt. Deshalb können wir es kaum erwarten, diesen St. Patrick’s Day in Wien zu verbringen.“

Das St. Patrick’s Day Festival Wien findet am Samstag, 18. März in der Ottakringer Brauerei statt. Das gesamte Programm der Veranstaltung findet ihr hier, Infos speziell zur Clubnacht hier. Der Eintritt ist frei, wir verlosen zusätzlich noch zwei Irish Food & Drinks Experience Packages (inklusive je zwei Irish Burger und vier Bier). Zum Gewinnspiel geht’s hier.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Newsletter abonnieren

Abonniere unseren Newsletter und erhalte alle zwei Wochen eine Zusammenfassung der neuesten Artikel, Ankündigungen, Gewinnspiele und vieles mehr ...