Autor/in

Musik & Club

Party-Zombies aufgemerkt

Liebe Hexen, Vampire und Killer-Clowns, am 31. Oktober macht der Strom Club eine Horror-Halloween-Burlesque. Am Tor in die Unterwelt warten unter anderem Dämonen, Zombies und Acts wie Jesse Rose und 2HandsUp auf euch.

Filme & Serien

Freeski Filmfestival

Bergluft schnuppern und großartigen Ridern in den schönsten Freeride-Gebieten Österreichs zusehen. All das und noch ein Schuss Adrenalin bietet das Freeski Fimfestival Vienna.

Literatur & Buch

Eine Übertragung

Woher kommen wir und wohin gehen wir, lautet die Frage nach dem Sinn des Lebens bzw. eine Metapher für jene Frage, deren eigentlicher Wortlaut im Unbestimmten bleibt. Wolfgang Hilbigs Roman aus dem Jahre 1989, der jetzt im Rahmen einer Werkausgabe neu aufgelegt wurde, lässt sich sozusagen als Metapher (=Übertragung) dafür begreifen.

Musik & Club

Gürtelaffäre

35 heimische DJs in vier Locations in nur fünf Minuten Gehnähe. Alles an einem Abend mit nur einem Ticket. Das sind die Eckdaten der diesjährigen Gürtelaffäre. Und es werden immer mehr Strizzis, Kiwara und Zuhälter.

Filme & Serien

Viennale 2011

Nach den eher plakativ wirkenden Plakat-Sujets in den letzten Jahren gibt es 2011 eine skizzenhafte Figur, welche die belgisch-französische Regisseurin Chantal Akerman zeigt, der eine große, gemeinsam mit dem Filmmuseum realisierte Werkschau in der Retrospektive gewidmet ist. Das Ziel des Festivals, einen punktuierten Überblick über das aktuelle Weltkino zu liefern, ist wie immer hochgesteckt. Die […]

Social & Media

Paul Anka – Herr der Gezeiten

Kaum ein Entertainer hat die Szene derart aus dem Hintergrund geprägt wie der Anka. Sein Wort gilt in Las Vegas, als Performer ist er Weltklasse und seine über 900 Lieder sind pures Gold quer durch die Generationen. Am 3. November gastiert der Ausnahme-Künstler in der Wiener Stadthalle.

Creative Industries

Kreativlabor MAK

Christoph Thun-Hohenstein will das MAK als Weltklassemuseum sichtbar machen und dafür legt er sich und sein Team ins Diskussions-Zeug. Ein öffentlich geführter Diskurs soll die Prioritäten des Hauses ausloten.

Musik & Club

Wien Modern

Liza Minelli meinte einst: »Das Wichtigste ist das Heute!« Das Terrain, auf dem sich Wien Modern Jahr für Jahr als Festival positioniert und dort für über einen Monat verweilt, ist gleichermaßen Zentrum für Musik der Gegenwart. Ganz nach dem Motto: Was war, kann nicht sein, also bleiben wir besser im Jetzt. Der Schwerpunkt 2011 liegt […]

Literatur & Buch

Gaza

Spurensuche
Joe Sacco begibt sich auf Spurensuche in den Gazastreifen. Zwischen Vergangenheit und Gegenwart sucht er Antworten, findet Fragen und betreibt dabei auch noch Medienkritik.

Musik & Club

Somehow Disappearing

New Idea Society köcheln weiterhin nur auf kleiner Flamme. Zwar haben das Album »The World Is Bright And Lonely« aus dem Jahr 2007 und die zugehörige Hit-Single »Don’t Sleep« vermuten lassen, Mike Law & Co würden direkt vom Indie-Mainstream aufgesogen werden – doch es kam augenscheinlich anders.

Musik & Club

Salam.Orient

2001 erblickte »Salam.Orient. Musik, Tanz und Poesie« das Festivallicht. Im zehnten Jahr gibt es ein breitgefächertes Programm mit 26 Einzelevents in Wien sowie Konzerten in den Bundesländern und im slowenischen Maribor.

Musik & Club

Between Here And There

Look See Proof klingen ungefähr so, als ob sich Interpol, die Editors und Bloc Party zusammengetan hätten, um auf dem höchstmöglichen Endorphin – Level eine philanthropische Version von Nu Emo zu entwerfen. Was das konkret heißt? Auf Interpol- / Editors – Melodien treffen Bloc – Party – Gesangslinien, die durch mehrstimmige Chorus – Parts zu […]

Musik & Club

Gods of the Earth

The Sword aus Austin, Texas, machen Metal. Die mythologischen Wikinger – Texte und das mystische Cover lassen gar auf True Metal schließen. Aber so ganz ironiefrei dürfte es bei diesem Quartett dann doch nicht abgehen. Zu schweinerockermäßig ist das Aussehen und zu cool ist der Sound der Mannen um Mastermind John D. Cronise. Der huldigt […]

Musik & Club

Glacial Landscapes, Religion, Opression & Alcohol

Es war zu vermuten, dass Island eine vielschichtige Musikszene zu bieten hat. Definitiv gewusst, dass es neben all den experimentellen, sphärischen, oft elektronischen Bands auch noch was anderes gibt, haben aber wohl nur Fernreisende. Umso erfreulicher, dass man mit „Glacial Landscapes, Religion, Opression & Alcohol“ nun auch im Rest Europas ein Album einer Band erwerben […]