Autor/in

Architektur & Design

Kooperation: GP designpartners

Das neunköpfige Team von GP designpartners ist selbst eine einzige Kooperation: sowohl untereinander als auch mit ihren Kunden. Beim "departure get together – give and take" erzählen sie am 28 Juni über gelungene Zusammenarbeiten und was noch möglich wäre.

Architektur & Design

Kooperation: Wendy&Jim

Wendy&Jim sind im Duo, mit Kooperationen und Auftragsarbeiten erfolgreich. Immer? Beim "departure get together – give and take" erzählen sie am 28. Juni über gelungene Kooperationen und was noch möglich wäre.

Kunst

Amerika in Farbe

Das Albertina widmet Joel Sternfeld seine zweite große Retrospektive und holt mit der Ausstellung „Farbfotografie seit 1970“ von 27. Juni bis 30. September Sternfelds Amerika nach Wien.

Kunst

Die Beziehung zwischen den Dingen

Design und Kunst, Gestern und Heute, Raum und Künstler – das tritt bei der Ausstellung "Beziehungsweise" auch tatsächlich in Beziehung zueinander. Anlässlich des 10-jährigen Bestehen der 4Viertel Kunst bei Wittmann treffen nun alle bisherigen Künstler zusammen, vom 22. Juni bis 11. August.

Filme & Serien

Schwarz und böse

Mit dem Kino unter Sternen bricht dunkles österreichisches Kino über den Karlsplatz herein. Und mit ihm die "Ganz böse Surprise-Tour", die den Film wieder zurück zu seinen Drehorten führt.

Kunst

Schrilles buntes Israel

Grell, leuchtend, knallig, bunt, bizarr – Das sind vielleicht nicht gerade Attribute, die man mit dem größeren Teil von Israel in Verbindung bringt, aber deshalb sticht das Künstlerkollektiv Broken Fingaz wohl so hervor. Diesen Sommer werden sie mit ihrer Street Art in der Inoperable Gallery zu sehen sein.

Kunst

Beste Bauten

Bemerkenswerte Architektur gibt es in ganz Europa. Und so zeigt die Wanderausstellung „Europas beste Bauten“ von Juli bis Oktober die Preisträger des Mies van der Rohe Awards 2011 und gibt einen Streifzug durch die Vielfalt zeitgenössischer Bauten.

Kunst

Riot im Museum

David Ter-Organyan bringt ab 15. Juni Aufruhr in das Wiener Mumok. Dort wird dem russischen Gewinner des Henkel Art Awards 2011 seine erste Einzelausstellung gewidmet.

Creative Industries

Fesches Ding!

Raus aus dem Atelier, direkt auf den Marktplatz. Der Feschmarkt bietet jungen Designern und Künstlern von 9. bis 10 Juni die Möglichkeit sich der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dabei gilt: Ob Kunst, Design, Performance oder Party – alles ist fesch!

Kunst

Kochen mit Kuratorinnen

Zwei Wiener Kuratorinnen kochen gemeinsam ein Kochsackerl von Kochabo.at – und The Gap hört zu. Tess Marja Werner, Kuratorin des 365-The Fox House, und Elsy Lahner, Kuratorin der Albertina, deren Das Weisse Haus ebenfalls einst in der Westbahnstraße 11 beheimatet war über die Kuratorenarbeit, Offspaces und den künstlerischen Dialog.

Allgemein

Sharayet

Unter den Repressionen und Dogmen der iranischen Gesellschaft brodelt es gewaltig: Zwei Mädchen verlieben sich. Und das auch noch mitten in Teheran.

Kunst

Von wortschwangeren Eintagsfliegen

Die Wiener Kunstszene wird von Juni bis September gleich mit zwei neuen Projekten beglückt: Die Thyssen-Bornemisza Art Contemporary im Augarten mit Simon Starling und Superflex, sowie die 15 Mal stattfindende wort-und klangreiche Ephemeropterae.

Creative Industries

Vom Mehrwert des Teilens

Seinen Besitz zu Teilen muss nicht heißen, am Ende weniger zu haben. Es heißt vor allem vom Be-sitz zum tatsächlichen Be-nutzen zu wechseln. Am 24. Mai wird im Rahmen von twenty.twenty unter anderem darüber diskutiert.

Literatur & Buch

Sehbücher – Das Auge hört mit

Texte die man anschauen kann? Was seltsam klingt, wurde im Rahmen des Departure Literatur Lab jetzt einfach mal versucht. Künstler haben sich an die Visualisierung von Texten gemacht und stellen das Ergebnis am 16. Mai in Form einer DVD Edition vor.

Kunst

Am Haken

The One Hook Gallery ist Wiens interaktive Kunstgalerie – für alle die nicht nur Besucher, sondern auch Kurator und Künstler sein wollen. Bis zum 1. Juni kann man sich im 365 – The Fox House daran beteiligen.

Kunst

Die Mutter mit dem Kinde

Was weiß man als österreichischer Durchschnitts-Kunstkonsument schon über die Kunst unseres Nachbarn Slowakei? Hierzulande ist diese in der Öffentlichkeit wohl eher weniger präsent. Doch im Palais Porcia gibt es nun vom 3. bis 31. Mai die kleine Ausstellung "Schätze der slowakischen Moderne" zu sehen.

Kunst

Soho in Wien

Am Samstag, den 12. Mai wird das Festival "Soho in Ottakring" eröffnet. Unter dem diesjährige Motto "Unsicheres Terrain – Destabilized Ground" will das Kunstfestival nichts weniger als 2012 verhindern, also das Ende der Menschheit quasi.