Autor/in

Harald Koberg

Harald Koberg

Zerbricht sich den Kopf über Spiele. Kulturanthropologisch, philosophisch oder einfach nur so.
Allgemein

Wii Party U

Endlich eine innovative Mini-Spiel-Sammlung, die auch noch die besonderen Fähigkeiten der Konsole nutzt: Sieht fad aus, macht aber Spaß.

Allgemein

NBA Live 2014

Nach drei Jahren Pause hat EA in Sachen Basketball den Anschluss zur Konkurrenz verloren und liegt in allen Teilbereichen hinter »NBA 2K14«.

Allgemein

Knack

Gleich zum PS4-Start liefert Sony einen monotonen, aber sympathischen Plattformer mit PS2-Optik – kein Hauch von NextGen und Innovationen.

Allgemein

NBA2K14

Neue Steuerungsvarianten und die Rückkehr des Crew-Modus, sonst gibt’s vom König des virtuellen Korbballs Altes auf höchstem Niveau.

Allgemein

Diablo 3

Nach einigen verflogenen Stunden im Level- und Sammelrausch an der Konsole bleibt vor allem die Frage: Warum gibt’s das erst jetzt?

Allgemein

Lone Survivor

Im verwaschenen Retrooptik-Mäntelchen, aufgepeppt durch ein nervenzehrendes Sounddesign, spielt dieser Titel mit uns seine Psychospielchen.

Allgemein

Tales of Xillia

Ein technisch mageres Anime-Rollenspiel, das immer mehr an Fahrt gewinnt, vor allem aber durch seine facettenreichen Kämpfe überzeugt.

Allgemein

Killzone: Mercenary

So schön war mobiles Ballern noch nie: Technisch ein Schmaus, spielerisch gibt’s häppchenweise solides Mini-Killzone ohne große Raffinesse.

Allgemein

Moto GP 13

Ein mittelmäßiger Versuch einer Simulation: Fahrgefühl und Anspruch lassen Potenzial erkennen, Grafik und Aufmachung machen vieles zunichte.

Allgemein

Pikmin 3

Die schleuderbaren Pflanzenwesen sind zurück und liefern fröhlichen Strategen einen Grund, endlich wieder die Wii U anzuwerfen.

Allgemein

The Night of the Rabbit

Bezaubernde Bilder reichen leider nicht aus, um das monotone Gameplay von Daedalics neuem Point-and-Click Abenteuer zu durchbrechen.

Allgemein

Gears of War: Judgement

Gemeinsam kämpft sich’s immer noch am schönsten – ein Koop-Spaß, der mangels Innovation und Abwechslung nicht ganz so fein ist wie erhofft.

Allgemein

Dustforce

Wunderbar kurzweiliger Plattformer mit ausreichend Anspruch für Übermotivierte, erfreulichem Design und direktem Zugang zum Putzvergnügen.

Allgemein

Crysis 3

Im dritten Teil legt die Serie noch einmal zu und macht mit tollen Welten ordentlich Stimmung. Trotz kleinerer KI-Schwächen eine Freude.