Autor/in

Musik & Club

Blauer Samt

Die Heidelberger Rap-Legende Torch hat sich zum 40ten Geburtstag sein Soloalbum neu auflegen lassen. Gratulation, es klingt immer noch groß.

Allgemein

Shaw Brothers

Wer die Kung-Fu-Filme aus dem Haus der Hongkonger Shaw Brothers nicht gesehen hat, wird Quentin Tarantino nie verstehen oder genießen können.

Social & Media

Gehirne an der Garderobe abgeben

Sie wollen Frauen Richtung Mond abschieben, Mütter ficken, Hip Hop töten und im Biergarten Eden den Abteilungsleiter der Liebe besingen. K.I.Z. reiten endlich auch in Wien ein, um ihr aktuelles Album "Urlaub fürs Gehirn" vorzustellen.

Allgemein

Mission Iris

Der südkoreanische Spionage-Thriller »Mission Iris« überzeugt trotz gängiger Genre-Konventionen mit haarsträubender Kameraführung.

Musik & Club

Drake: Herrenwitz mit Feingefühl

Drake schöpft aus einem Schmalztopf literweise R’n’B und spült HipHop seither mit Songs weich, die den Mainstream sexy, nebulös und tiefgründig machten. Der polternde Lil‘ Wayne und die sphärischen The XX sind hier kein Gegensatz mehr, sondern ein feuchter Traum namens Pop.

Allgemein

Viridiana

Buñuel dabei zuzusehen, wie er sich am Katholizismus abarbeitet, ist 40 Jahre nach der Premiere von »Viridiana« immer noch ein Heidenspaß.

Musik & Club

Buraka Som Sistema

Die fremden Zungen schnalzen wieder


Die Soundsysteme spucken wieder Feuer in fremden Zungen – Buraka Som Sistema sind zurück. Ihr zweites Album »Komba« lässt Kuduro noch tiefer in der Mitte Londoner Clubmusik umherwirbeln.

Filme & Serien

Freedom Now

Seit er in den 50ern die Bananenarbeiter Jamaikas besang, ist Harry Belafonte eine Zentralgestalt afroamerikanischer Popkulturgeschichte – und schon lange vor Bono der Inbegriff des Popstars als Politsprachrohr. Die Viennale widmet dem 84-jährigen Aktivisten, Entertainer und Schauspieler ein Tribute.

Allgemein

Whore’s Glory

Das Leben ist keine Hure
»Whores’ Glory« zeigt den erbarmungslosen Alltag von Frauen, die ihre Körper verkaufen, um menschenwürdig leben zu können. Regisseur Michael Glawogger bewahrt ihre Würde mit sensibler Ästhetik und berührt mit brutalen Realitäten.

Allgemein

The Wackness

Der New Yorker Regisseur Jonathan Levine (»All The Boys Love Mandy Lane«) hat seiner Stadt ein kleines Rauchzeichen gesetzt, das unter Sonnenschein und zu den Raps von Notorious B.I.G. verpafft.

Musik & Club

Vamummtn: Austropop bis zum Speiben

Die Vamummtn sind momentan der erfolgreichste HipHop-Act Österreichs. Ihre Konzerte sind ausverkauft, landesweit grölen Teenager ihre Dialekt-Hymnen. Sie feiern, saufen, bumsen, verarschen und beherrschen ihr Internet. Erstmals erreicht österreichischer Rap den kleinen Mann, aber nicht nur den. Am Establishment vorbei frischen sie Austropop von unten her auf. Eine Erfolgsgeschichte, geboren im Rausch.